23.05.13 15:48 Uhr
 121
 

Österreich: Betrunkener Autofahrer fährt eigenen Sohn an

In der österreichischen Gemeinde Nußdorf hat ein alkoholisierter 56-Jähriger laut Angaben der Polizei seinen eigenen Sohn angefahren, der ihm zufällig in einer Linkskurve entgegen kam.

Der Vater, der einen Promillewert von 1,04 hatte, erlitt einen Schock. Sein verletzter Sohn wurde umgehend in eine Klinik eingeliefert.

Bei einem weiteren Unfall prallte ein 19-Jähriger mit dem Auto seiner Mutter gegen eine Straßenlaterne, ein Verkehrsschild, ein geparktes Auto und anschließend gegen eine Hausmauer. Der junge Autofahrer, der erst seit drei Wochen im Besitz seiner Fahrerlaubnis ist, hatte 1,52 Promille Blutalkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Sohn,