23.05.13 15:17 Uhr
 585
 

Türkei: 23-Jährige wird bei Schießerei in den Kopf getroffen und stirbt

In der türkischen Gemeinde Manavgat ereignete sich ein dramatischer Vorfall. In einer Gaststätte gerieten zwei Parteien in einen heftigen Streit, der in einer wilden Schießerei endete.

Bei der Schießerei wurde eine unbeteiligte 23-Jährige von einer Kugel in den Kopf getroffen. Die schwer verletzte Frau wurde umgehend in eine Klinik eingeliefert, wo sie kurze Zeit später ihrer schweren Verletzung erlag.

Die Polizeibehörde fahndet nun nach den Unbekannten, die in dem Restaurant an der Schießerei beteiligt waren. Der Leichnam der Frau soll nach einer staatsanwaltlichen Anordnung obduziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Mord, Kopf, Restaurant, Schießerei
Quelle: www.tuerkei-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 15:23 Uhr von memo81
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Das einzig "Gute" an dieser News ist, dass der Verbrecher, sofern er gepackt wird, angemessene Strafen bekommt, anstatt Playsi, Kabel-Fernsehen und Bewährungsstrafen.
Könnte sich die deutsche Justiz an dieser Stelle ne Scheibe von abschneiden.
Kommentar ansehen
23.05.2013 15:24 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist zu hoffen. Einfach nur traurig.
Kommentar ansehen
23.05.2013 19:14 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was bitte hat das Bild mit der News zu tun?!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?