23.05.13 15:09 Uhr
 841
 

Marge Simpson wirbt für Fremdgehportal

In der letzten Episode der beliebten Serie "The Simpsons" (Erst-Ausstrahlung in den USA am letzten Sonntag) warb Marge Simpson für ein Fremdgehportal und sorgte damit für einen Besucheranstieg jener bekannten Seite.

"AshleyMadison", so der Name der Seite, vermittelt unkompliziert Affären und wird seit Jahren in den USA diskutiert. Auch in Deutschland gibt es einen Ableger der Seite für Fremdgeher. In der "Simpsons"-Folge sah Marge einen TV-Spot und wollte für ihren Mann Homer Cupcakes via Internet bestellen.

Dabei landete sie aus Versehen auf einer fiktiven Seite namens "Sassy Madison", einer Seite, die dem Original nachempfunden wurde. Seither kann sich das Original erneut über viele Klicks freuen. Angeblich ist die Zahl der Neuregistrierungen um 230 Prozent angestiegen, nachdem jene Seite in der Serie zu sehen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Webseite, Fremdgehen, The Simpsons, Marge Simpson, Ashley Madison
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Simpsons"-Komponist nach 27 Jahren gefeuert
"The Simpsons": Waylon Smithers hat endlich sein Coming-Out
"The Simpsons": Mr. Smithers outet sich letztendlich als homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 15:16 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja in USofA wird auch eine Kult-Serie für Werbung genommen...

wen wunderts noch
Kommentar ansehen
23.05.2013 16:41 Uhr von ghostinside
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Simpsons: Tot seit dem Jahr 2000

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Simpsons"-Komponist nach 27 Jahren gefeuert
"The Simpsons": Waylon Smithers hat endlich sein Coming-Out
"The Simpsons": Mr. Smithers outet sich letztendlich als homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?