23.05.13 14:14 Uhr
 1.485
 

Großes Männerspielzeug: Mercedes Arocs mit Achtradantrieb

Der neue Mercedes Arocs macht aus gestandenen Männer kleine Kinder und aus noch so großen Steingruben Sandkästen.

Mit seinen 625 PS bei maximal 3.500 Newtonmetern Drehmoment, sechs Zylindern, bis zu 15,6 Litern Hubraum sowie seinem Achtradantrieb ist der Arocs sicher der Gigant in allen Kiesgruben. Mit guter Ausstattung kostet der Arocs allerdings über 300.000 Euro.

Der Kipper kann bis zwölf Kubikmeter Material aufnehmen. Ohne Last bringt der LKW 18 Tonnen auf die Waage. Beladen zeigt die Waage über 40 Tonnen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Mercedes, LKW, Kipper, Mercedes Arocs
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 14:29 Uhr von Lewis Montray Alton
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
"Ohne Last bringt der LKW 18 Tonnen auf die Waage. Beladen zeigt die Waage über 40 Tonnen."

Nur blöd dass der in Deutschland mit einem 4-Achser nur maximal 32t Gesamtgewicht haben darf. Die 12 m³ konnten die 4-Achser schon immer, das ist nix neues. Somit ist der LKW eigentlich viel zu schwer für einen wirtschaftlichen Einsatz, da er nur noch 14t Nutzlast hat.
Kommentar ansehen
23.05.2013 14:43 Uhr von atrocity
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
In Steinbrüchen etc darf das Teil trotzdem voll beladen fahren. Da ist die Zuladung egal weil keine öffentliche Straße ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht