23.05.13 13:19 Uhr
 70
 

Die deutsche Sozialdemokratie feiert ihr 150-jähriges Bestehen

Genau heute vor 150 Jahren wurde am 23. Mai 1863 in Leipzig der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein gegründet. Dieses Ereignis zählt als Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie.

Aus diesem Anlass findet im Gewandhaus in Leipzig zurzeit ein Festakt statt.

Etwa 1.600 Gäste aus 80 Ländern sind Vorort. Darunter sind unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Hannelore Kraft (SPD), die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen und Frankreichs Präsident François Hollande.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Feier, Bestehen, Sozialdemokratie
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 13:22 Uhr von real.stro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollten sich eher schämen als zu feiern!

Ciao
Kommentar ansehen
23.05.2013 13:23 Uhr von DieNachdenkliche
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Nachruf gibt es hier:
http://ad-sinistram.blogspot.de/...

Und die passende Karrikatur zum Jubiläum:
http://www.stuttmann-karikaturen.de/...

Wer heutzutage Sozialdemokratie möchte, muss schon die Linkspartei wählen.

[ nachträglich editiert von DieNachdenkliche ]
Kommentar ansehen
23.05.2013 16:42 Uhr von freddy54
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die könnten sich doch bei der gelegenheit umbennen in
(K)apitalistische Partei Deutschland

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?