23.05.13 12:57 Uhr
 236
 

Kino: Der erste Trailer zum Horrorfilm "Byzantium" ist online

Im Interview wurde nun der erste US-Trailer zum Horrorfilm "Byzantium" veröffentlicht. Neil Jordan ("Interview mit einem Vampir") führte Regie. In den Hauptrollen als Vampire sind die Schauspielerinnen Gemma Arterton und Saoirse Ronan zu sehen.

Beide treiben schon seit 200 Jahren als Mutter und Tochter ihr Spiel und ernähren sich dabei von menschlichem Blut. Doch ihre Bruderschaft macht Jagd auf sie, da sich die junge Vampirin Eleanor in einen Jungen verliebt hat.

Als US-Kinostart wurde der 28. Juni 2013 festgelegt. In Deutschland muss man sich noch bis zum 23. Januar 2014 gedulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Trailer, Horrorfilm
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 13:05 Uhr von S8472
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nicht nach Horror.
Kommentar ansehen
23.05.2013 16:21 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vampire... langweilig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?