23.05.13 12:25 Uhr
 248
 

Leipzig: Airbag-Diebe schlagen direkt im Porsche Werk zu - immenser Schaden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schlugen Airbag-Diebe direkt im Porsche Werk Leipzig im großen Stil zu.

Die Unbekannten knackten 110 Panamera und Cayenne, welche auf einer Freifläche abgestellt waren und klauten daraus die Airbags.

Warum dies trotz patrouillierender Sicherheitskräfte gelingen konnte, ist unklar. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Porsche, Leipzig, Schaden, Werk, Airbag
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 12:35 Uhr von Joker01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja, am falschen Ende gespart.
Alarmanlage ist wohl für Porsche ein Fremdwort. Peinlich.
Kommentar ansehen
23.05.2013 12:51 Uhr von C3XR4
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Autos die fertig sind haben eine zum größten teil eine deaktivierte elektronick um die batterie zu schonen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?