23.05.13 11:43 Uhr
 162
 

Mitsubishi mit Elektro-Prototypen beim Pikes Peak

Mistubishi will beim Bergrennen Pikes Peak am 30. Juni mit zwei elektrisch angetriebenen Prototypen antreten. Die Renner sollen die schnellsten im Teilnehmerfeld sein, hören auf den Namen MiEV Evolution II und basieren auf dem i-MiEV Evolution, der im Vorjahr Rang zwei schaffte.

Ausgangsfahrzeug ist das Serienauto i-MiEV. Für ein besseres Handling der Prototypen soll das "high-tech Super All-Wheel Control (S-AWC) all-wheel drive system" sorgen. Der Antrieb entspricht dem des Vorgängers: Vier Elektromotoren (zwei vorne, zwei hinten) ergeben zusammen 544 PS.

Hinter den Lenkrädern nehmen der sechsfache Pikes-Peak-Gewinner Greg Tracy und wie schon im letzten Jahr der zweifache Rallye-Dakar-Champion Hiroshi Masuoka Platz. Durch das Rennen erhofft sich Mitsubishi wichtige Erkenntnisse für die zukünftige Entwicklung von Elektroautos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektro, Mitsubishi, Pikes Peak
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 11:43 Uhr von autobild
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Details und weitere News zum Pikes Peak gibt´s unter: http://www.autobild.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?