23.05.13 11:22 Uhr
 111
 

Stuhr: Diebe klauten Kupfer von Kirche

Am Pfingstwochenende haben Kupferdiebe der evangelische Kirche in Stuhr Kupfer entwendet. Aufgrund der ansteigenden Kupfer- und Metalldiebstähle spricht die Polizei von organisierter Kriminalität.

Die Diebe haben sich am Pfingstwochenende am Kirchengebäude an der Stuhrer Landstraße bedient. Dabei wurden 18 Meter lange Fallrohre gestohlen.

Laut Angaben beläuft sich der Schaden auf 1.000 Euro. Auch am Rathaus in Delmenhorst gab es zwei ähnliche Diebstähle. Dabei wurden Rohre abmontiert. "Als hohe Gebäude sind Kirchen sehr attraktiv", so Polizeisprecher Andrik Hackmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Kirche, Kupfer
Quelle: www.dk-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?