23.05.13 10:03 Uhr
 1.431
 

Griechenland-Krise: Jetzt lebt auch die Bildungsschicht unter den Brücken

Die Krise in Griechenland spitzt sich immer mehr zu, und ist nun endgültig auch in den "besseren Kreisen" angelangt. Denn immer mehr Menschen aus der Bildungsschicht leben mittlerweile auf der Straße.

Von Beruf waren viele dieser etwa 30- bis 45-Jährigen meist Akademiker oder Freiberufler wie Designer und Journalisten. Die meisten von ihnen sind ins Abseits geraten, ohne je Drogen- oder Alkoholprobleme gehabt zu haben.

Insgesamt sollen momentan rund 20.000 Menschen in Griechenland auf der Straße leben, die Hälfte davon allein in Athen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit / Lifestyle
Schlagworte: Krise, Griechenland, Straße, Brücke, Bildungsschicht
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 10:41 Uhr von S8472
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher
wir sprechen uns in 20-30 Jahren.
Kommentar ansehen
23.05.2013 11:04 Uhr von delicious
 
+13 | -1