22.05.13 20:26 Uhr
 106
 

Frankreich: Konzern PSA Peugeot Citroën will Werk bei Paris verkaufen

Der in finanzielle Schieflage geratene französische Autobauer PSA Peugeot Citroën will sein Werk in Meudon in der Nähe von Paris wohl verkaufen.

Das gaben Vertreter der Gewerkschaft und Verantwortliche des Konzerns am heutigen Mittwoch bekannt.

Die 660 betroffenen Arbeiter sollen in nahe gelegene Werke versetzt werden. Von der Aufgabe des Werkes sind vor allem Techniker und leitende Angestellte betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Paris, Konzern, Werk, Peugeot, Citroën, PSA
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 22:56 Uhr von niederntudorf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Läuft diese Klamotte immer noch ? Schon Sarkozy hatte sich damit verausgabt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?