22.05.13 20:26 Uhr
 108
 

Frankreich: Konzern PSA Peugeot Citroën will Werk bei Paris verkaufen

Der in finanzielle Schieflage geratene französische Autobauer PSA Peugeot Citroën will sein Werk in Meudon in der Nähe von Paris wohl verkaufen.

Das gaben Vertreter der Gewerkschaft und Verantwortliche des Konzerns am heutigen Mittwoch bekannt.

Die 660 betroffenen Arbeiter sollen in nahe gelegene Werke versetzt werden. Von der Aufgabe des Werkes sind vor allem Techniker und leitende Angestellte betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Paris, Konzern, Werk, Peugeot, Citroën, PSA
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 22:56 Uhr von niederntudorf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Läuft diese Klamotte immer noch ? Schon Sarkozy hatte sich damit verausgabt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?