22.05.13 19:08 Uhr
 983
 

SMS verriet sie: Kristen Stewart hatte nach Affäre noch Kontakt mit Rupert Sanders

Robert Pattinson verließ seine Freundin Kristen Stewart kurz nach seinem Geburtstag völlig überraschend und zog aus ihrem Haus aus.

Nun wurde bekannt, weshalb es zu solch einer plötzlichen Entscheidung kam: Die Schauspielerin flog wegen einer Textnachricht auf.

Stewart befand sich laut der "Sun" in der Dusche, als Robert Pattinson zu ihrem Telefon griff, um ein Foto zu machen, auf einmal jedoch eine wenig erfreuliche Nachricht von Stewarts Ex-Affäre Rupert Sanders auf dem Screen aufleuchtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, SMS, Kontakt, Robert Pattinson, Kristen Stewart, Rupert Sanders
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 22:51 Uhr von r3c3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen sind halt alle gleich.

:D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?