22.05.13 19:05 Uhr
 408
 

Volksverhetzung: Staatsanwaltschaft erhebt gegen rechtsextremes Internetforum Anklage

In Rostock hat die Staatsanwaltschaft gegen die Betreiber des rechtsextremen Internetforums "Thiazi-Forum" Anklage erhoben.

Den vier Betreibern des Forums wird Bildung einer kriminellen Vereinigung und gemeinschaftliche Volksverhetzung in mehreren hundert Fällen vorgeworfen.

Laut Staatsanwaltschaft sollen in dem Forum unter anderem ausländerfeindliche und antisemitische Inhalte ausgetauscht worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anklage, Staatsanwaltschaft, Betreiber, Forum, Volksverhetzung, Rechtsradikalismus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor Amtseinführung: Ausschreitungen und Demonstrationen in Washington
Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 19:08 Uhr von Hasskappe
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
Was passiert eigentlich einem Einwohner mit Migrationshintergrund, der alle Deutschenals " Scheiss Nazis" beschimpft? Ist das auch Volksverhetzung? Antigermanisch?
Da wären die Gefängnisse voll....
Kommentar ansehen
22.05.2013 19:21 Uhr von shane12627
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Laut ihrer Internetseite ist Thiazi aber gegen Rechts.

[ nachträglich editiert von shane12627 ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 22:17 Uhr von ElChefo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
...wurde auch Zeit.

...aber man hat sich ja lieber mediengerecht und spektakulär mit PI und kreuz.net beschäftigt, statt die wirklichen Brutstätten mal auszuheben.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 23:27 Uhr von Fabrizio
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
"Laut ihrer Internetseite ist Thiazi aber gegen Rechts."

Und? Laut ihrer Internetseite ist PI-News auch Pro-Israel.

Papier ist geduldig
Kommentar ansehen
23.05.2013 09:27 Uhr von NoPq
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Fabrizio: Sind sie auch wirklich. Irgendein "ausländisches" Alibi (in dem Falle sogar noch besser, da "jüdisch", um weiterhin auf ihr lustiges "christlich jüdisches Abendland" pochen zu können) brauchen sogar die Lappen von PI ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Gaghan übernimmt Regie und Drehbuch beim The Division Film
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
"Metallica"-Sänger James Hetfield ist Sprecher einer Doku über Porno-Sucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?