22.05.13 18:46 Uhr
 610
 

London: Soldat von Angreifern mit Machete getötet

Im Londoner Stadtteil Woolwich ist es in der Nähe einer Kaserne zu einem rätselhaften Verbrechen gekommen.

Zwei Angreifer haben einen Soldaten mit einer Machete getötet, zudem kam es zu Schüssen und zwei weiteren Verletzten.

Beide Täter wurden von der Polizei niedergeschossen, einer befinde sich in Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, London, Soldat, Machete, Kaserne
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 20:03 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
he just fucked with the wrong mexican
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:05 Uhr von ErnstU
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Noch was:

"Es heißt, die mutmaßlichen Täter hätten nach dem Mord rund 20 Minuten auf die Polizei gewartet, um auch die Beamten anzugreifen. Diese wehrten sich, die Männer wurden angeschossen."

"http://www.t-online.de/..."

Sie wollten also wohl auch die Polizisten töten... gut das die Beamten nicht ziemperlich waren. Tollwütige Tiere müssen erschossen werden ....

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:09 Uhr von hede74
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Rätselhaft? Was ist daran rätselhaft?

Islamisten haben wieder zugeschlagen. In London gibt es bereits Scharia-Gerichte, westlich gekleidete Frauen dürfen sich nicht mehr in die Nähe mancher Moscheen wagen..
Wundert einen da sowas wirklich?
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:30 Uhr von yeah87
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:55 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alpha as fuck
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:58 Uhr von ErnstU
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ yeah87

Islamhetze? Eher nicht, mehr Diskusion über die Tat und ihre möglichen Folgen .. angesicht der Grausamkeit der Tat und dem Wahnsinn der Täter sind emotionale Bewertungen und Gefühlausbrüche, die harte weitreichende und handgreifliche Folgen wünschen, zwar nicht gut zu heissen, aber menschlich verständlich.
Natürlich wird hier in kürze die übliche Tirade von "Ihr seid alle Nazis!" folgen, bei dem versucht wird jeden zu diskreditieren und dumm anzumachen der es wagt Kritik am Verhalten mancher Gruppierungen oder ga rder Tat zu üben, schliesslich waren es aus Sicht der meisten "Du Nazi!"-Brüller auf SN ja schliesslich nur dumme kleine Lausbuben mit nur zufälliger Weise der einzige wahren Religion, die nicht genug integriert waren und deshalb nicht all zu hart bestraft werden sollten, oder es wird von ihnen wie so oft als "war gar nicht so" oder "das Opfer was selbst Schuld" dargestellt. Und die Dummheit und Ignoranz dieser reflexartig "Du Nazi"-Brüller treibt dann auch hier selbst friedlichste Leute so zur Weißglut, das sie sich zu emotionalen und eventuell sogar beleidgenden Aussagen hinreissen lassen.

Also Leute, lasst euch nicht von unseren Schnuller-Islamisten (an dieser Stelle noch einmal dank an spliff.Richards) mit ihrer reflexartigen Nazikeule provozieren. Mit solch unobjektiven und einseitigen Menschen kann man nicht diskutieren, sie ziehen einen auf ihr bodenloses Niveau herunter und schlagen einen dort mit ihrer Erfahrung.

[ nachträglich editiert von ErnstU ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?