22.05.13 17:47 Uhr
 286
 

Türkei: Autor wegen Blasphemie-Vergehen zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt

Der türkische Autor mit armenischem Migrationshintergrund Sevan Nisanyan wurde von einem türkischen Gericht wegen Blasphemie zu 13,5 Monaten Gefängnis verurteilt. Angeklagt wurde der Autor wegen einem Beitrag in einem Internetblog.

Dort schrieb er: "Es fällt nicht unter den Begriff der Hassrede, sich über einen arabischen Führer lustig zu machen, der vor hunderten von Jahren behauptet hat, Kontakt mit Gott aufgenommen zu haben und daraus politischen, finanziellen und sexuellen Profit geschlagen hat."

Der Verurteilte konnte über das nur lachen und machte sich darüber im Internet lächerlich. Doch das ist kein Einzelfall in der Türkei, auch weitere Personen werden wegen "religiösen Vergehen" angeklagt, auch trotz internationaler Kritik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Autor, Haftstrafe, Blasphemie, Vergehen
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 17:47 Uhr von Captain-News
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Der beste Spruch von diesem vernünftigen Mann war folgender: "Diesem Land stehen zwei Hindernisse im Weg, das eine ist der Kemalismus und das andere der Islamismus"
Kommentar ansehen
22.05.2013 17:51 Uhr von FrankCostello
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Mohammed meint er damit.

Also man sollte in der Türkei wirklich aufpassen was man sagt sonst kommt man in den Knast .

Die haben den Knall eben noch nicht gehört...
Kommentar ansehen
22.05.2013 19:50 Uhr von hede74
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wir führen ernsthaft noch Verhandlungen darüber, dieses Land in die EU aufzunehmen??

Ein Mann wird eingesperrt für was? Dafür, das er die Wahrheit schreibt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?