22.05.13 17:28 Uhr
 300
 

Gérard Depardieu über Tschetschenien-Dreh: "Es gibt Mücken, Waffen und Schwule"

Der französische Schauspieler Gérard Depardieu schwärmt von seiner neuen Heimat Russland und drehte seinen neuesten Film im Konfliktgebiet Tschetschenien.

Journalisten wollte er zu dem Drehort nicht mitnehmen, da es dort zu gefährlich sei: "Es gibt Mücken, viele Waffen und Schwule".

Auf kritische Reporternachfragen reagiert der 64-Jährige sarkastisch und meint, man würde sie ja schließlich nicht umbringen, wie sie merken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dreh, Gérard Depardieu, Tschetschenien, Mücken
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gérard Depardieu bezeichnet Frankreich als "ein Disneyland für Ausländer"
Das Buch "Stalins Sofa" soll verfilmt werden - Gérard Depardieu mit Hauptrolle
Filme mit Gérard Depardieu dürfen in Ukraine nicht mehr gezeigt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 17:36 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nimmt er denn keine Reporter mit ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gérard Depardieu bezeichnet Frankreich als "ein Disneyland für Ausländer"
Das Buch "Stalins Sofa" soll verfilmt werden - Gérard Depardieu mit Hauptrolle
Filme mit Gérard Depardieu dürfen in Ukraine nicht mehr gezeigt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?