22.05.13 17:23 Uhr
 327
 

Passau: Mann mit vor drei Jahren entführten Kindern festgenommen

Im Süden Deutschlands wurde ein Iraker festgenommen, der 2010 seine beiden Söhne aus den Niederlanden entführt hat. Gegen den Mann lief ein internationaler Haftbefehl. Die Kinder (inzwischen sieben und elf Jahre alt), waren beim Vater im Bus, als die Festnahme erfolgte.

Das niederländische Außenministerium hat die Festnahme bestätigt. Inzwischen hat man auch Kontakt zu der Mutter der Kinder aufgenommen. Sie wird ihre Söhne heute oder morgen in Deutschland abholen.

Der Mann und seine Söhne wurden in einem Bus in der Nähe von Passau gesichtet. Dieser Bus war unterwegs von Sofia (Bulgarien) nach Amsterdam (Niederlande). Warum der Mann ausgerechnet zurück in die Niederlande wollte, ist derzeit noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Festnahme, Entführung, Passau
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?