22.05.13 16:24 Uhr
 522
 

Fußball/Borussia Dortmund: Mario Götze fällt in Wembley definitiv aus

Borussia Dortmund wird ohne seinen Jungstar Mario Götze beim Champions-League-Endspiel im Londoner Wembley-Stadion antreten.

Das gab der Verein jetzt auf seiner Homepage bekannt. Götze hatte sich im Spiel bei Real Madrid eine Muskelverletzung zugezogen, die nun wieder Probleme bereitet.

"Das Finale war mein großes Ziel, und ich habe in den vergangenen Wochen hart darum gekämpft. Es tut mir unglaublich leid, der Mannschaft in dieser wichtigen Partie nicht helfen zu können", sagte Götze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Borussia Dortmund, Mario Götze, Wembley
Quelle: www.bvb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 16:24 Uhr von Saftkopp
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Ich will lieber einen kämpfenden Großkreutz sehen als den Solarium Bayer....mach et, Kevin Grosskreutz !
Kommentar ansehen
22.05.2013 17:10 Uhr von machi
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Kämpfender Großkreuz ... ok ... so lange er nach dem Spiel die Fresse hält und sich bloß nicht anders als jubelnd vor die Kamera stellt.
Wenn der was sagt dann kommt mein ganzer BVB Hass hoch, mit dem Rest habe ich kein Problem, aber Großkreuz issen Dortmunder Vollassi
Kommentar ansehen
22.05.2013 17:28 Uhr von ghostinside
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst wenn dem Großkotz ein fünftes Bein wächst, erreicht er nie das Niveau von Götze. Schade für das Spiel, aber er wäre auch so niemals 100% fit geworden. Gut für die Bayern.
Kommentar ansehen
22.05.2013 18:10 Uhr von Mancman22
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Weiß gar nicht ob sich in der deutschen Bundesligageschichte schon jemals ein absoluter Publikumsliebling mit Stallgeruch derart unrühmlich von seinem ehemaligen Arbeitgeber verabschiedet hat...

Neuer hat wenigstens im Zuge einer PK eine öffentliche Erklärung abgegeben, aber da kommt ja gar nichts!

Schade, dass bei dem Jungen der Charakter nicht ähnlich gut wie sein Fußballtalent ausgebildet zu sein scheint...
Kommentar ansehen
22.05.2013 18:10 Uhr von shovel81
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Schelm der böses dabei denkt.
Kommentar ansehen
22.05.2013 19:18 Uhr von umb17
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das fußballerische Talent ist da - den Rest bringen wir ihm bei uns bei. Genau wie bei Olaf Thon damals.
Kommentar ansehen
22.05.2013 19:43 Uhr von sub__zero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mir nicht so sicher, der BVB bzw. Klopp hat bis jetzt alle "Psychotricks" aus der Kiste gezaubert...würde mich nicht wundern, wenn das der letzte Trick ist und Götze doch spielt.

Aber mal ehrlich...spielt das wirklich eine Rolle? xD
Kommentar ansehen
22.05.2013 22:37 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe schon vor drei Wochen speckuliert das der nicht gegen seinen neuen Arbeitgeber spielen darf!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?