22.05.13 15:26 Uhr
 119
 

Eishockey/DEL: Schwenningen wohl bald erstklassig

Wie die "Hannoversche Neue Presse" berichtet, steht der Lizenzverkauf der Hannover Scorpions an die Schwenninger Wild Wings kurz vor dem Abschluss. Es soll nur noch um juristische Details gehen.

In den letzten Jahren hat sich Schwenningen immer wieder um eine DEL-Lizenz bemüht, jedoch ohne Erfolg. Sollte der Deal zwischen Hannover und Schwenningen gelingen, muss Schwenningen den Kader und somit alle Verträge übernehmen, da es sich um eine bestehende Lizenz handelt.

Die Wild Wings gehörten 1994 zu den Gründungsmitgliedern der DEL und spielten bis zum Lizenzentzug 2003 in Deutschlands Eliteklasse. Die Spiele werden in der HeliosArena gespielt, die Platz für knapp über 6.000 Menschen bietet.


WebReporter: valdaora
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, DEL, Schwennigen Wild Wings
Quelle: www.hockeyweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?