22.05.13 12:45 Uhr
 182
 

Opel Bochum: Für mehrere Stunden stand die Produktion still

Im Bochumer Opel-Werk stand am gestrigen Dienstag für mehrere Stunden die Produktion still.

In dieser Zeit wurden die Beschäftigten über die aktuellen Entwicklungen bei Opel in Kenntnis gesetzt.

Betriebsratschef Rainer Einenkel erklärte: "Das ist kein Streik." Der Betriebsrat möchte bei Unterredungen mit der Einigungsstelle durchsetzen, dass es Vorruhestandsregelungen, Abfindungen und eine Transfergesellschaft für einen Teil der 3.700 Opelaner gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Streik, Bochum, Produktion
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 13:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da können die sich halt schon mal an den Zustand gewöhnen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus
Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?