22.05.13 12:45 Uhr
 180
 

Opel Bochum: Für mehrere Stunden stand die Produktion still

Im Bochumer Opel-Werk stand am gestrigen Dienstag für mehrere Stunden die Produktion still.

In dieser Zeit wurden die Beschäftigten über die aktuellen Entwicklungen bei Opel in Kenntnis gesetzt.

Betriebsratschef Rainer Einenkel erklärte: "Das ist kein Streik." Der Betriebsrat möchte bei Unterredungen mit der Einigungsstelle durchsetzen, dass es Vorruhestandsregelungen, Abfindungen und eine Transfergesellschaft für einen Teil der 3.700 Opelaner gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Streik, Bochum, Produktion
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 13:48 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da können die sich halt schon mal an den Zustand gewöhnen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau
Fußball: Serie von Niederlagen geht für die Niederlande weiter
Fußball: Brasilien löst Ticket zur Weltmeisterschaft 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?