22.05.13 12:36 Uhr
 15.547
 

Diese Frau warf ihren Job hin, weil sie "zu hübsch" zum Arbeiten sei und Probleme hatte

Es soll Menschen geben, die zu faul zum Arbeiten sind, aber der Grund, den die 33 Jahre alte Engländerin Laura Fernee jetzt vorbrachte, warum sie nicht mehr arbeitet, überraschte dann doch: Sie sei zu hübsch zum Arbeiten.

Sie warf vor einigen Jahren ihren akademischen Job hin, weil ihre Arbeitskollegen ihren Angaben zufolge nicht mit ihrer Schönheit zurecht kamen. Während sie von den Männern ständig angemacht wurde, seien die Frauen stets eifersüchtig auf sie gewesen. Die Situation sei unerträglich gewesen.

Seither geht sie nicht mehr arbeiten, sondern lebt vom Geld ihrer Eltern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Arbeit, Job, Schönheit
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 12:55 Uhr von T¡ppfehler
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Für eine 50-jährige Engländerin sieht sie ganz gut aus.
Ich glaube das Problem war eher, dass die Kollegen nicht glaubten, dass sie erst 33 ist, sondern sich eher im Rentenalter befindet.
Kommentar ansehen
22.05.2013 13:36 Uhr von machi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift klang abgehoben.

Von männlichen Kollegen nur angegraben und weiblichen ausgegrenzt macht sie zu nem ziemlichen Außenseiter und ner echt armen Sau. Allerdings ... auch hässliche Menschen denen es ähnlich geht (von jedem gemieden oder nur verarscht) müssen da durch und da kann ich ihrer Argumentation nur teils folgen. Ich finde: auch sie müsste damit einfach klarkommen und einen Weg finden dass von den Männern weniger kommt und von den Frauen mehr ...
Kommentar ansehen
22.05.2013 14:12 Uhr von perMagna
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frau hat ein Aufmerksamkeitsproblem. Deswegen verdreht sie auch dauernd umständlich den Kopf, um die Reaktion aller Gesprächsteilnehmer auf ihre Worte zu erfassen. Wie son verzogenes Teeniemädchen.
Kommentar ansehen
22.05.2013 14:18 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Soll sie doch zu GNTM gehen, da brauchen sie reihenweise solche Opfer, damit die Quote erreicht werden kann ;)
Kommentar ansehen
22.05.2013 14:25 Uhr von Rekommandeur
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@aberaber,
trotzdem würde ich dem Mädel was Husten wenn es meine Tochter wäre, mir auf der Tasche zu liegen.
Ihr würde ich in den Arsch treten und zur Arbeit schicken.
Fauler gehts ja kaum...
Kommentar ansehen
22.05.2013 14:31 Uhr von nur_ich
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ihre Aussage lässt mich daran zweifeln, daß sie einen akademischen Job hatte.
Einbildung iss ja bekanntlich auch ne Bildung.
Kommentar ansehen
22.05.2013 15:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Niemand braucht eine Begründung warum er nicht arbeitet - wenn er dem Sozialsystem nicht zur Last liegt.
Kommentar ansehen
22.05.2013 16:41 Uhr von newschecker85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also ehrlich, "zu hübsch" isse nicht. da kenn ich Frauen, die ungeschminkt 1000 mal besser aussehen als die im gleichen Alter.
Kommentar ansehen
22.05.2013 17:13 Uhr von Comp4ny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Magan Fox mit zarten 17 - 19 Jahren wahr Hübscher als die!
Kommentar ansehen
22.05.2013 18:10 Uhr von Endgegner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie will sich nur wichtig machen um ihr Buch zu verkaufen, billige Promotion, aber die News zeigt dass es funktioniert.

Noch komischer als diese Frau ist nur speckinator.
Kommentar ansehen
22.05.2013 18:21 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja hübsch n 3+ aber so hübsch is sie sicher nicht da warn bei uns in der Arbeit schon andere Geschosse
Kommentar ansehen
22.05.2013 18:44 Uhr von moloche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die sieht aus wie Michael Jackson..finde ich
Kommentar ansehen
22.05.2013 19:15 Uhr von crazysteve
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das sie Engländerin ist sagt doch eigentlich schon alles ^^

Sie sieht zwar wirklich gut aus, aber das ist kein Grund nicht zu Arbeiten.
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:34 Uhr von ErnstU
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
".....weil ihre Arbeitskollegen ihren Angaben zufolge nicht mit ihrer Schönheit zurecht kamen."

Einbildung ist auch ne Bildung .... vielleicht lags auch einfach daran das die Kollegen nicht mit ihrer Faulheit und Unfähigkeit zurecht kamen, und sie jetzt mit dem Vorwurf der sexuelen Belästung ihr Gesicht waren will .... achja, und "hübsch" sieht anders aus ....

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 23:31 Uhr von keakzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wobei das im Endeffekt natürlich ihre Sache ist. wenn ihre Eltern sie finanzieren, ist das doch okay.

(denn mal ehrlich: würdet ihr es bspw. "schlimm" finden, wenn ein Lottogewinner sagt, er kündigt seinen Job? soll er doch ruhig machen)
Kommentar ansehen
23.05.2013 00:07 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann ab in den Puff mit der Hübschen
Kommentar ansehen
23.05.2013 01:19 Uhr von visnoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann das so gut verstehn, mir geht´s doch genauso, ein tragisches schicksal
Kommentar ansehen
23.05.2013 09:00 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kennt das nicht ? In D geht es Millionen so XD

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?