22.05.13 12:26 Uhr
 377
 

Türkei: Ergenekon-Verfahren - Mehmet Haberal bestreitet Vorwürfe gegen seine Person

Dem ehemalige Universitätsdekan und Parlamentsabgeordnete Mehmet Haberal wird im Rahmen der Ergenekon-Ermittlungen vorgeworfen, zusammen mit anderen den Sturz der Regierung geplant zu haben und für den Tod des ehemaligen Ministerpräsidenten Bülent Ecevit verantwortlich zu sein.

Haberal bestreitet alle Vorwürfe gegen seine Person und beteuert, dass der ehemalige Ministerpräsident erfolgreich in einer Klinik, wo er gearbeitet hat, operiert wurde. Er selbst gehörte aber nicht zum OP-Team, die den ehemaligen Ministerpräsidenten operiert hatten.

Haberal beklagte vor Gericht, dass er immer noch unter Arrest steht, obwohl er ein gewählter Abgeordneter des türkischen Parlaments ist. Die türkische Staatsanwaltschaft glaubt jedoch, dass Haberal den Sturz der Regierung Recep Tayyip Erdogans und seiner Partei AKP mitgeplant hatte.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Person, Verfahren, Ergenekon
Quelle: www.todayszaman.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 12:48 Uhr von alphanova
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
jetzt ist nur noch die Frage, welcher Haberal das Abstreit- und Opferverhalten bei welchem Haberal abgeguckt hat^^
Kommentar ansehen
22.05.2013 13:18 Uhr von Shifter
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
als ob ein türke mal was zugeben würde

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?