22.05.13 12:08 Uhr
 562
 

Fußball-WM in Brasilien wird mit Raketen, Panzern, Drohnen und Robotern geschützt

Brasilien rüstet sich, um mit der Fußball-WM 2014 eine der am besten geschützten Sportveranstaltungen in der Geschichte zu veranstalten. Dies soll unter anderem mit israelischen Drohnen, deutschen Panzern und mit Mittelstreckenraketen aus Russland geschehen.

Ebenso orderte man vom US-Militär für 7,2 Millionen US-Dollar Roboter, die ebenfalls für mehr Sicherheit sorgen sollen. Mit Kameras ausgestattet, können diese Roboter ferngesteuert werden. Im Irak und in Afghanistan sind bereits 2.000 dieser Einheiten im Einsatz.

Die brasilianische Polizei wird bei der Veranstaltung verstärkt auf Gesichtserkennung setzen, neue Kameras erlauben bis zu 400 Bilder pro Sekunde. Derzeit überlege man, mit Kampfjets die Verteidigung weiter auszubauen.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fußball, Sicherheit, Brasilien, Fußball-WM
Quelle: www.ibtimes.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 12:12 Uhr von Ladehemmung
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Erwarten die nen Angriff von Aliens?
Oder dass Nordkorea einfällt?
Und was sollen Kampfjets zur Sicherheit bei einem Fussballspiel beitragen? Hooligans mit Lenkwaffen aus der Menge bomben oder was?
Kommentar ansehen
22.05.2013 14:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine WM, dass ist eine Waffen-Messe ;)

Man könnte fast laut loslachen, wenns nicht so traurig wäre, dass die Staaten so verdammt einfach vor möglicherweise vorhandenen Terroristen einknicken
Kommentar ansehen
27.05.2013 00:36 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat das noch mit Fußball zu tun???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?