22.05.13 09:34 Uhr
 376
 

Niederlande: Cold-Case-Team hat womöglich Taten eines Serienmörders aufgedeckt

Ein so genanntes Cold-Case-Team der niederländischen Polizei untersucht derzeit 85 unaufgeklärte Morde. Dabei hat man wahrscheinlich einen Serienmörder als einen der Täter ausmachen können.

Die betreffende Person soll für mindestens fünf Morde verantwortlich sein. Die Opfer waren alle Prostituierte. Vier der Opfer wurde die Kehle durchgeschnitten und sie wurden auf ähnliche Weise sexuell missbraucht. Bei allen fünf Frauen stellte man fest, dass sie auf die gleiche Art beseitigt wurden.

Die Polizei überlegt nun, fortschrittlichere DNA-Analysen anzuwenden. Das Gesetz erlaubt es bereits jetzt, die Augenfarbe per DNA-Untersuchung festzustellen. Es wird vorgeschlagen, dieses Gesetz auf die Identifikation von Haut- und Haarfarbe auszuweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Team, Prostituierte, Serienmörder, Cold Case
Quelle: www.dutchnews.nl
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?