22.05.13 09:01 Uhr
 150
 

Fußball: Manchester City gründet mit Baseball-Team Fußballverein in den USA

England scheint dem Premier-League-Zweiten Manchester City zu klein geworden zu sein. Der Verein plant, sich künftig in den Vereinigten Staaten weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck haben die "Citizens" ein eigenes Fußballteam gegründet, dass in Bälde in der höchsten Spielklasse, der MLS antreten soll.

An dem "New York City Football Club" beteiligt sich außerdem das Baseballteam "New York Yankees". Manchester hält allerdings die Mehrheit der Anteile des Vereins, der bereits seit drei Jahren in Planung ist.

2015 soll der New York City Football Club bereits aktiv in den Ligawettbewerb eingreifen. Bis dahin muss lediglich eine Spielstätte für den Verein gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Manchester City, Baseball, MLS, New York Yankees, New York City Football Club
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 12:27 Uhr von Orphaned
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garkeine so dumme Idee.

Neue Märkte erschließen und gleichzeitig eine Resterampe für Altstars bieten.

Fussball hängt in den USA zwar immernoch hinter den großen Sportarten hinterher, erfreut sich aber zunehmend größerer Beliebtheit - eben durch Alt-Stars und dem guten Fussball-Image aus Europa.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?