22.05.13 07:08 Uhr
 182
 

Hellersdorf: Mann entführt elf Stunden lang ein Kind

Die achtjährige Sharlyn spielte am Pfingstmontag in Hellersdorf vor der Tür ihrer Oma. Kurze Zeit später war das Kind verschwunden. Elf Stunden später, gegen 22 Uhr Abends, stand das kleine Mädchen unversehrt vor der Tür ihrer Oma.

Sie teilt dieser mit, dass ein Mann sie mitgenommen habe. Der 25-jährige Täter habe das Mädchen mitgenommen und bei sich Fernsehen schauen lassen. An Ihr vergangen habe er sich nicht.

Als die Ermittler in die nur 86 Meter entfernte Wohnung des Mannes stürmen, schlitzt er sich die Pulsadern auf. Ein Rettungswagen bringt den Mann ins Krankenhaus. Der Täter ist der Polizei wegen Verbreitung von pornografischer Schriften bekannt. Was er von dem Mädchen wollte ist bisher unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Ermittlung, Entführung, Hellersdorf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 09:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso hab ich bei dem Text das Gefühl, im zweiten Absatz nen Zeitsprung zu machen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?