22.05.13 06:54 Uhr
 1.118
 

US-Forscher: Gibt es mehrere Universen?

Das Universum in dem wir leben, könnte nur eines von vielen sein, womit wir in einem Multiversum leben würden.

Für US-Forscher liefert das Weltraumteleskop "Planck" Beweise dafür. Die Universen sollen blasenförmig sein und fähig einander zu berühren.

Als Beweis dient den Forschen die Hintergrundstrahlung mit den Temperatur Unregelmässigkeiten. Wissenschafter verschiedenster Universitäten können der neuen Theorie einiges abgewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Beweis, Universum, Multiversum
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 06:54 Uhr von Flugsaurier
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist gar nicht einmal so lange her, da dachten wir die Erde sei eine Scheibe.

Jetzt sind wir drauf und dran zu beweisen, daß es mehrere Universen gibt.

Wer traut sich jetzt immer noch zu sagen, daß wir das einzige intelligente Wesen in den Unendlichkeiten des Alls sind?
Kommentar ansehen
22.05.2013 07:40 Uhr von Bildungsminister
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Theorien zu dieser Thematik gibt es wirklich sehr viele. Die String-Theorie nach M in der zweiten Superstringrevolution zum Beispiel. Ein sehr interessantes, aber durchaus komplexes Thema.

Multiple Universen wären mitunter ein Weg die Paradoxa bei Zeitreisen aufzulösen. Dabei entstehen im Grunde unendlich viele Universen mit alternativen Realitäten, wobei der eigentliche Beobachter natürlich nicht merkt, dass sich seine Realität geändert hat.

Was soll man sagen? Im Grunde wissen wir gar nichts, wir glauben nur zu wissen. Wissenstechnisch bewegen wir uns wahrscheinlich auf dem Niveau eines Steinzeitmenschen, wenn überhaupt. Wir merken es nur nicht.
Kommentar ansehen
22.05.2013 08:34 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Flugsaurier,
nein, das dachte man eigentlich nicht.

Die Behauptung, die Leute hätten früher gedacht, die Erde wäre eine Scheibe, stammt aus der Zeit der Aufklärung, und diese Behauptung sollte vermitteln, wie rückständig und dumm die Menschen doch früher waren...nur, daß das eben komplett erfunden war.

Spätestens, wenn man mit dem Boot aufs Meer hinausfahren kann oder einen größeren Berg bersteigen kann, wird es offensichtlich, daß die Erde keine Scheibe sein kann, und SO dumm waren die Menschen eben damals auch nicht, daß sie das jahrtausendelang nicht bemerkten...

Die Kugelform der Erde ist schon seit der Antike bekannt, und die Christen, denen man diesen Irrglauben am liebsten unterschiebt, haben diese Ansicht auch niemals vertreten.

Man muß schon gaaaanz weit zurückgehen bis zu den Schöpfungsmythen diverser alter Religionen, um tatsächliche Beispiele für diesen Irrglauben zu finden, und...da ist unser christlicher Schöpfungsmythos auch kaum realistischer.

Es finden sich zwar immer einige Leute, die dann trotzdem wortwörtlich dran glauben, aber das gilt auch für die Hohlwelttheorie und ähnlich abwegiges.
Kommentar ansehen
22.05.2013 09:09 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Als Beweis dient den Forschen die Hintergrundstrahlung mit den Temperatur Unregelmässigkeiten. "

Müsste das nicht Temperaturunregelmäßigkeiten heißen, also ein Wort und mit ß?
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:12 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts denn keine seriösen Quellen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Keeping Up with the Kattarshians": Isländische Reality-Show mit Katzen ein Hit
FPÖ-Chef muss wegen Beleidigung 12.000 Euro an Frauenhäuser bezahlen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?