21.05.13 20:27 Uhr
 3.021
 

Microsoft stellt offiziell die neue Xbox One vor

Nun ist es soweit. Microsoft hat wie erwartet seine neue Konsole, die "Xbox One" offiziell vorgestellt. Ob zum Nachteil oder zum Vorteil der neuen Konsole sein wird, dass Microsoft mit der neuen Konsole gegenüber Nintendo und Sony erst jetzt nachzieht, bleibt abzuwarten.

Die neue "Xbox One" wird noch vor dem Weihnachtsgeschäft im Handel erwartet. Laut Angaben von "Ars Technica" soll die Xbox nun eine HDMI-Schnittstelle haben, über den man eine Settop-Box für den Fernsehempfang anschließen kann.

Eine mögliche "Online-Pflicht" wurde bereits von der Xbox Community kritisiert. Unter Berufung auf eine interne E-Mail an alle Mitarbeiter berichtet der Technologie-Blog "Ars Technica", dass Microsoft sich hierbei an seinen Kundenwünschen orientiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Vorstellung, Xbox One
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 21:00 Uhr von klacm
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Die erste Xbox heisst Xbox. Wo ist das PRoblem? Die Xbox 360 heisst ja offiziell und markentechnisch und so weiter auch weiterhin Xbox 360 und wird nicht zur Xbox 2, nur weil die neue Konsole aus dem Hause Microsoft Xbox One heisst. Mit One wollen die Namensgeber auch nicht direkt auf die Zahl Eins zurückgreifen, sondern damit andeuten, dass die Zukunft des Wohnzimmers/Lebens in Eins verschmilzt.
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:14 Uhr von tehace
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
15 exklusive titel im 1. jahr ist schon nett.
und auf der e3 gibts mehr games zu sehen!
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:42 Uhr von Finalfreak
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mutiges Design, gefällt mir.
Die alte Xbox, nenne ich Xbox Classic ;)
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:51 Uhr von proudmout
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
da haben die designer ja mächtig gefailt, sieht aus wie ein Videokassettenspieler von 1990
auf jedenfall Playstation 4 in mein Wohnzimmer
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:58 Uhr von Seppus22
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also bis jetzt spricht die Xbox One mich sehr an. Das Design gefällt mir sehr ( aber Geschmackssache ), die Multimedia funktionen werden super, auch wenn erstmal nur die Amis diese komplett ausschöpfen können. Der neue Kinectsensor sieht vielversprechend aus.. auch wenns wieder gut was extra kosten wird :-/ und die Grafik der vorgestellten Spiele ist auch super. Mal abwarten was noch so alles kommt und was Sony zu bieten hat.
Würde die Xbox One morgen Erscheinen, würde ich sie höchst wahrscheinlich kaufen.

[ nachträglich editiert von Seppus22 ]
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:15 Uhr von shane12627
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Besonders klasse ist, dass man für gebrauchte Spiele eine Gebühr zahlen muss und Kinect angeschlossen sein muss.
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:17 Uhr von Phillsen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm Also ich bin bisher ein Playstation Kind. Aber die neue XBOX hat schon ein paar Features die ziemlich cool finde.
Da hat Sony noch nicht wirklich viel präsentiert. Mal abwarten wies aussieht wenn beide draußen sind und ausgiebig getestet wurden. Momentan könnt ich noch absolut keinen Favoriten benennen.
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:18 Uhr von erw
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
gute news, soweit alle wichtigen details im überblick, gute quelle... kein minus
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:44 Uhr von Lombardie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich nehme mal an, dass sie Xbox One heißt, weil sie sich von der größe her an der ersten Xbox orientiert. Eignet sich also perfekt für die Ablage des Fernsehers.

Ansonsten kann man sagen, dass genau das eingetroffen ist was ich erwartet habe:
- Thema Always-On und Gebrauchtspielsperre umschifft
- 3/4 der neuen features sind wieder mal nur für Nordamerika (//interesant) verfügbar
- Call of Duty -.-

Wenigstens haben sie ein neues Laufwerk. Dafür müssen sie dafür zwar bei Sony blechen, aber vielleicht haben sie ihnen als Gegenfinanzierung das Geheimnis des gewölbten Analogsticks überrreicht.
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:55 Uhr von xeniu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Xbox One, über den Namen lässt sich streiten, genauso übers Design. Dieses Gestikfeature ist zwar nett, genauso wie das mit dem Fernsehen, aber umgehauen hat es mich nicht. Ist wie der Share-Button und das Movezeugs von Sony.

Was mich aber richtig gestört hat, war, dass EA und Infinity Ward ihre "aufgewärmten" Titel vorgestellt haben.
Und btw. die Grafik von CoD: Ghosts ist, sagen wir mal, bescheiden (wie die sich selbst gefeiert haben, eine glaube 13 Jahre alte Engine mit der "Neuen" zu vergleichen (achtet mal in dem Video auf die schwammigen Bodentexturen von der neuen Engine)).

Ich finde, dass Sony in der nächsten Generation von Konsolen die Nase vorn haben wird.
Bessere IP´s und Exklusivtitel als MS, Orientierung auf Core-Gaming und m.M.n bessere Grafik (ein Grafikvergleich mit der neuen Unreal-Engine wäre Super gewesen).
Kommentar ansehen
21.05.2013 23:05 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das gefällt mir gar nicht, dass kinect immer mit eingeschaltet sein muss
Kommentar ansehen
22.05.2013 00:06 Uhr von WhyteG4mer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also das Design finde ich Klasse. Sieht in einem modernen Wohnzimmer bestimmt schick aus. Trotzdem muss ich einem Vorredner hier Recht geben...wieder aufgewärmte Titel. Ich kanns nicht mehr sehen, Call of Duty 400 usw. Es ist immer das gleiche...immer gleich langweilig! Zudem denke ich das es von der Community zuviel Kritik gibt die leider NICHT zu Herzen genommen wird. Also ich hab mir damals ne Playstation 3 gekauft weil zu dieser Zeit Blu-Ray Player fast genau so teuer waren und ich mir dachte: "Gut, für en Zwanni mehr bekommste gleich noch ne Konsole" Aber wirklich spielen tu ich kaum mit dem Teil obwohl ich tolle Exklusivtitel besitze. Das hat aber einen einfachen Grund. Ich gönne Microsoft und Sony jeden Erfolg (wobei die Spieleindustrie mit DLC und den Krempel und auch die Konsolenhersteller so kapitalistisch wie noch nie sind), aber der PC wird IMMER die Nase vorne haben denke ich. Was mir noch Angst macht sind die nach mit den Next-Gen Konsolen, die Next-Gen Preise für die Games. So an die 100€ hab ich letztens mal gelesen...deshalb PC wird immer mit günstigeren Spielen locken können, ist so gut wie immer aufrüstbar während Konsolen auf der Stelle stehen!

Gruß

[ nachträglich editiert von WhyteG4mer ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 00:31 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ proudmout

lustig dein beitrag... für den ersten satz hätte ich dir noch nen plus gegeben, da ich das design echt zum kotzen finde... erinnert mich an die alten desktop pc gehäuse, die man unterm monitor hatte...

aber design bietet immer grund zur diskussion... ich mags nicht, dafür andere.... ist kein problem, muß nicht jeden gefallen.

aber um auf meinen ersten satz zurück zu kommen...
wer sich ne konsole nach dem aussehen kauft, kann nur sony fanboy sein... denn so strunzendämlich kann eigentlich kein normaler mensch sein.
bei nem auto würd ich dir glatt zustimmen, aber bei ner konsole? HALLO??? alter wach mal auf!
Kommentar ansehen
22.05.2013 01:08 Uhr von Near
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Finalfreak
"Mutiges Design"
Das findest du mutig? Eckig, schwarz und glänzend? So sieht doch heutzutage jeder BD-Player, jeder Surround-Decoder und sogar jeder Beistelltisch bei Ikea aus.

@Topic
Gebrauchtspielsperre und Accountbindung, keine Abwärtskompatibilität, Installationszwang, inkompatible Controller, noch mehr Social-dreck,"Apps" und "In-App-käufe", Call of Duty, Call of Duty-DLC Ankündigung, Kinect-zwang und das Design eines 20€ DVD-Players... Was ist nur aus meinem Hobby geworden? Ich bin Spieler seid ich 6 Jahre alt bin und mich beschleicht mehr denn je das Gefühl als ginge die Branche, welche mich durch meine gesamte Jugend hindurch begleitet hat zugunsten möglichst hoher Profitmaximierung immer schneller vor die Hunde.
Microsoft scheint zu versuchen den Herstellern soweit es nur geht in den Arsch zu kriechen, sich nur an die zahlungskräftigen Techno-Yuppie-Lifestyler ranzuschmeissen und dadurch den eigentlichen Gamer nurnoch periphär zu bedienen. Es ist alles so traurig.
Kommentar ansehen
22.05.2013 11:16 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selten so einen hässlichen kasten gesehen. die konsole sieht aus wie ein VHS recorder aus den 80ern. entweder die designer haben den geschmack auf dem blinddarm, sind totale 80er-retro-fetischisten, oder waren einfach nur besoffen, als sie das design entwarfen.

und der name ist auch daneben. "xbox one" suggeriert nicht nur, dass es sich um die 1. konsole einer reihe handelt, was ja nunmal nicht der fall ist, sondern klingt auch total einfallslos und langweilig.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 11:53 Uhr von Seppus22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Near,
jaja, früher war alles besser ^^ allerdings konnte man sich als Kind oder Teenie schneller und umfangreicher für etwas begeistern. Die Generation die nun mit den neuen Konsolen aufwächst werden genau so begeistert sein wie alte Hasen damals mit dem NES oder MegaDrive und werden sich gerne dran zurück erinnern.
Wer als Erwachsener nach den Gaming- feeling sucht den er als Kind oder Jugendlicher hatte, sucht meiner Meinung nach vergeblich.
Und Geldgeil sind und waren die Hersteller, Entwickler allemal, nur heute hat man noch mehr möglichkeiten den leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen.
Kommentar ansehen
22.05.2013 16:10 Uhr von DarkPhoenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Near
Danke für diese Erfrischenden Worte zum Thema. Jeder der etwas Restgrütze im Kopf hat sollte schnell merken, dass es nicht mehr darum geht den Kunden zufrieden zu stellen, sondern ihn um sein Geld zu erleichtern. Es wird mit Features und Exclusives gepusht aber das wichtigste wird immer übersehen. Wir, die Spieler

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?