21.05.13 20:14 Uhr
 8.694
 

Eurovision-Skandal: Aserbaidschan hat angeblich Stimmen im großen Stil gekauft

Aserbaidschan ist beim diesjährigen Eurovision Song Contest auf dem zweiten Platz gelandet, doch offenbar ist dieser Erfolg Schummelei zu verdanken.

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das beweisen soll, dass das Land Stimmen im großen Stil gekauft hat.

Das Video stammt aus Litauen, den Personen wurden bis zu 200 Euro pro Stimme geboten. Und in der Tat erhielt Aserbaidschan aus Litauen ungewöhnliche zwölf Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Stil, Aserbaidschan, Eurovision
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 21:18 Uhr von Lornsen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
aber für die Choreografie gibt es legal den ersten Platz von mir.
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:18 Uhr von ErnstU
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der "Eurovision Song Contest" ist doch eh seid langem nur noch eine Veranstaltung, auf der politische Streitereien mit einem Punktesystem ausgetragen werden, wobei die eigentlichen Darbietungen eher zweitrangig sind, und auf der sich Selbstdarsteller und One-Hit-Wunder eine Bühne verschaffen .....

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:24 Uhr von JustMe27
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Für 200 Öcken hätte ich auch meine Stimme verkauft. Im Gegensatz zur Politik ist mir die Stimme beim ESC nix wert!
Kommentar ansehen
21.05.2013 21:47 Uhr von Michael2505
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hätte ich Aserbaidschan sogar kostenlos meine Stimme gegeben. Cascada war einfach nur peinlich!!
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:45 Uhr von 4thelement
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich steh mit meiner mutta vorm eurovision song contest und schrei ich bin billiger :) 50 takken und ich stimm für jeden ...
Kommentar ansehen
21.05.2013 23:24 Uhr von Copykill*
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat nicht immer Erfolg !

Die Griechen haben Milliarden bekommen,
und wir keine einzige Stimme.
Kommentar ansehen
21.05.2013 23:45 Uhr von sub__zero
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Copykill*

Hallo? Du hast die 5 Punkte aus Israel vergessen - pro U-Boot haben wir genau einen Punkt bekommen...Top-Deal!!! ;)
Kommentar ansehen
22.05.2013 00:01 Uhr von Astardis666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der ESC hat schon lange nix mehr mit Können & Leistung zu tun, sondern ist zu einem reinen Beliebtheitswettbewerb der Länder verkommen. Und wie beliebt Deutschland derzeit bei den anderen europäischen Ländern ist, hat man ja anhand der Punkte gesehen. Gewählt wird ja von den Bewohnern und anstatt auf ihre Politiker sauer zu sein, oder auch noch unsere, assoziiert man halt den Dreck von der politischen Ebene mit dem gesamten deutschen Volk, obwohl wir ebenso wenig für die derzeitige Misere können, wie das einfache Volk der Länder, die über die Deutschen meckern...
Kommentar ansehen
22.05.2013 00:29 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS?! NEIN!! ICH BIN GESCHOCKT!! ;)

+SARKASMUS+

dort wird doch schon seit jahren betrogen ohne ende! wenn nicht schon immer! wayne interessiert es? ;)
Kommentar ansehen
22.05.2013 03:16 Uhr von dasatelier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Veranstaltung für Frisöre.
Kommentar ansehen
22.05.2013 08:16 Uhr von White-Tiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnt ich mir fast denken, fand das Lied total mist und war verwundert das es soweit oben gelandet ist.
Kommentar ansehen
22.05.2013 08:46 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich seh, was für Länder da mitmachen und dazu noch Euro-VISION (Vision=Zukunft...Vorhaben etc.) lese.
Wenn so die Zukunft für Europa aussieht...

Ich muss weg!.!.!
Kommentar ansehen
22.05.2013 10:00 Uhr von uhrknall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jury-Bewertungen lassen sich immer ein wenig hintricksen. Die paar Mann gelten so viel wie ein ganzes Volk. Selbstverständlich wird da betrogen.
Vermutlich gibt es auch Kohle, wenn Weißrussland keine Punkte bekommt. Obwohl der ESC angeblich nichts mit Politik zu tun hat, wird von diesem Herrn Urban jedes Jahr regelmässig gegen die gehetzt. Ich freue mich jedenfalls, dass die trotzdem deutlich erfolgreicher war als der Billigkopie-Song von Cascada :)

Als Fan des ESC finde ich es schade was draus geworden ist.
Kommentar ansehen
22.05.2013 11:40 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke das die türkei dieses jahr alles richtig gemacht hat mit ihrer absage.
Kommentar ansehen
22.05.2013 12:39 Uhr von Farscape99
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Allgemein: Dieses ständige Gejammer "alle Ostblockstaaten hängen zusammen" kann ich nicht mehr hören. Denken wir mal kurz an Lena, kann das wohl schon nicht stimmen. Aber evtl. hat man im Ostblock einfach einen anderen, vielleicht traditionelleren Geschmack?
Cascada hat schlecht gesungen, das Lied war eine Kopie. Wir können noch froh sein.
Zu Aserbaidschan: Wieviel Geld soll denn dann da geflossen sein??? So ein Unsinn...obwohl das Lied nicht wirklich in den Umkreis passte - der Rest war wesentlich mehr auf Pop ausgelegt.
Kommentar ansehen
23.05.2013 06:55 Uhr von ESMERAZERI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sehr hässlich, wenn Journalisten ein Artikel schreibt ohne Kenntnisnahme von dem Wesentliche bei der Sache. Erstens die Menschen, die auf diesem Video sind, sind nicht Mitglieder der aserbaidschanischen Delegation. Zweitens sie sind nicht Aserbaidschaner. Drittens sie sprechen Russisch mit ukrainischem Akzent. Dieses Video könnte jeder Journalist produzieren, um für seine Medien eine gute PR und Werbung zu machen.
Kommentar ansehen
23.05.2013 07:13 Uhr von ESMERAZERI
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist sehr hässlich, wenn Journalisten ein Artikel schreibt ohne Kenntnisnahme von dem Wesentliche bei der Sache. Erstens die Menschen, die auf diesem Video sind, sind nicht Mitglieder der aserbaidschanischen Delegation. Zweitens sie sind nicht Aserbaidschaner. Drittens sie sprechen Russisch mit ukrainischem Akzent. Dieses Video könnte jeder Journalist produzieren, um für seine Medien eine gute PR und Werbung zu machen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?