21.05.13 18:57 Uhr
 486
 

Selbstmord in Notre-Dame aus Protest gegen Homo-Ehe (Update)

In der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat sich ein Mann vor dem Altar erschossen (ShortNews berichtete).

Wie nun bekannt wurde, handelt es sich bei dem Selbstmörder um den rechten Historiker Dominique Venner.

Einem Brief bei seiner Leiche zufolge war sein Suizid ein Protest gegen die Erlaubnis der Homo-Ehe in Frankreich. Es brauche "spektakuläre und symbolische" Akte, um das Bewusstsein im Land aufzurütteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Selbstmord, Ehe, Homo-Ehe, Homo, Altar
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 19:00 Uhr von FrankCostello
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
No Comment ganz ehrlich...
Kommentar ansehen
21.05.2013 19:04 Uhr von cheetah181
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
and nothing of value was lost
Kommentar ansehen
21.05.2013 19:30 Uhr von JustMe27
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Och ich hab kein Problem damit, wenn Gestrige auf diese Art protestieren wollen, aber am besten irgendwo im stillen Kämmerchen wo es keiner mitansehen muss...
Kommentar ansehen
21.05.2013 20:12 Uhr von HagenUlrich
 
+8 | -5