21.05.13 18:22 Uhr
 4.447
 

GB: Popstar George Michael fiel bei 110 km/h aus fahrendem Auto

Der Sänger George Michael kam wie durch ein Wunder nur leicht verletzt durch einen schweren Unfall.

Bei voller Fahrt und 110 km/h fiel der Star aus dem Auto aus der Beifahrertür auf die viel befahrene Autobahn M1. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Dies ist nicht der erste seltsame Autounfall Michaels, der schon mit Leitplanken, Pfählen und anderen Autos zusammenprallte.

"Er hatte eine fiese Schnittwunde an der Stirn und der Rückseite seines Kopfes. Sein Gesicht und seine Zähne waren voller Blut. Er hat Glück gehabt, nicht zu sterben", so der Notarzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Unfall, Popstar, George Michael
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 18:26 Uhr von FrankCostello
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Intressant das würde mich mal Intressieren wie man das schafft
Kommentar ansehen
21.05.2013 18:36 Uhr von -bomb-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ich kannte auch mal einen, der war aber aufn falschen tripp gekommen und ist bei voller fahrt(wahn)ausm auto ausgestiegen, aber einfach so??denke mal der sicherheitsgurt hat sich auch ganz alleine geöffnet.....
Kommentar ansehen
21.05.2013 19:27 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Bei Tempo 110 aus dem Auto fallen und nur Schnittwunden?Na, ich weiß nicht.
Kommentar ansehen
21.05.2013 20:46 Uhr von svizzy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
bild hat bestimmt bei der geschwindigkeit geraten. das ist genau die geschwindigkeits begrenzung auf englischen autobahnen.
Kommentar ansehen
21.05.2013 22:51 Uhr von soschoendeutschhier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Diese News = sprachlicher Unfall...

Ich kann es nur immer wieder sagen: Trotz des ganzen Nazi-Packs hier ist das deutsche Sprachniveau unter aller Sau. Was der Führer davon bloß halten würde...
Kommentar ansehen
22.05.2013 00:23 Uhr von Hoschi68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder die falsche Pille eingeworfen George ???
Kommentar ansehen
22.05.2013 16:51 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Führer" war offenkundig kein Deutscher und des "Führers" deutsch war, wie meines, miserabel ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?