21.05.13 17:48 Uhr
 130
 

Ölmärkte schwach - Goldpreis legt deutlich zu

Die Ölmärkte waren am heutigen Dienstag von einem schwachen Handel geprägt. Dies führte zu Kursverlusten.

So kostete am Dienstagnachmittag ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) 96,24 US-Dollar. Das waren 0,49 Prozent weniger als gestern. Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent gab 0,62 Prozent auf 104,15 US-Dollar nach.

Dagegen ging es für den Goldpreis deutlich aufwärts. Während am Montag die Feinunze Gold noch 1.354,75 US-Dollar kostete, stieg der Preis heute auf 1.378,75 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Entwicklung, Goldpreis
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?