21.05.13 17:47 Uhr
 561
 

"As I lay Dying": Steroide schuld an Mordkomplott-Verstrickung von Sänger Tim Lambesis

In den Skandal um den Sänger der Band "As I lay Dying", Tim Lambesis, ist wieder Bewegung gekommen. Lambesis soll im Rahmen eines Mordkomplotts einen Auftragsmörder angeheuert haben.

Lambesis macht nun seine Abhängigkeit von Steroiden dafür verantwortlich. "Die Fitnessstudio-Kultur führte zu dem derzeitigen psychologischen und mentalen Zustand des Sängers", so der Verteidiger Lambesis.

Lambesis sei durch die Steroide reizbar geworden sein. Außerdem habe er seinen Bezug zu Gott verloren und sei einfach nicht mehr der gleiche Mensch. Der Verteidiger bezeichnete dies als "Tragödie", da Lambesis ein fürsorglicher und netter Mann gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sänger, Mordkomplott, Steroide
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Amri: Aus für Fussilet-Moschee in Berlin
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?