21.05.13 17:01 Uhr
 1.751
 

Fußball/Borussia Dortmund: Robert Lewandowski zu Real Madrid?

Schon seit längerer Zeit wird darüber spekuliert, ob und wohin Robert Lewandowski (24 Jahre), der derzeit noch bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht, wechselt. Neusten Gerüchten zufolge geht der Pole zu Real Madrid.

Laut dem spanischen Radiosender Cadena SER, der eigentlich immer auf dem neusten Stand der Dinge ist, berichtet jetzt, dass Florentino Pérez, der Präsident von Real Madrid, sich mit BVB-Präsident Reinhard Rauball getroffen hat.

Die Gespräche fanden am letzten Freitag statt und zwar im Rahmen des spanischen Pokalfinales, dass Real Madrid gegen Atlético Madrid verloren hat. Auch Isco (21 Jahre) von Málaga steht im Fokus von Real.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Real Madrid, Robert Lewandowski
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2013 00:55 Uhr von Renshy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum hauen da morz viele spieler ab die brauchen doch auch noch was fürs nächste jahr (: ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?