21.05.13 15:37 Uhr
 267
 

Himmelforscher finden Spuren von Planeten in der Nähe von "Weißen Zwergen"

Eine Forschergruppe um den Astrophysiker Jay Farihi von der britischen Universität Cambridge staunte nicht schlecht, als sie mit dem Hubble-Weltraumteleskop in der Nähe von zwei Weißen Zwergen Spuren von Planeten entdeckt haben.

Farihi und seine Kollegen haben mit Hilfe von Spektralanalysen über das Licht der Atmosphären die Signatur von Silizium entdeckt. In unserem Sonnensystem gilt Silizium als einer der Hauptmerkmale von Asteroiden und Gesteinsplaneten. Wo man auf Asteroiden trifft, sind Gesteinsplaneten unweit.

"Als diese Sterne geboren wurden, entstanden dort auch Planeten, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass einige davon noch immer existieren. Die Anzeichen für Gesteinstrümmer, die wir sehen, sind ein Indiz dafür", so Farihi.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Planet, Hubble, Nähe, Spuren
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 15:39 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Himmelforscher?
Kommentar ansehen
21.05.2013 16:17 Uhr von alphanova
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
interessantes Thema.. ergänzend dazu hier die Originalquelle
http://www.spacetelescope.org/...

auf deutsch
http://www.astropage.eu/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?