21.05.13 12:22 Uhr
 446
 

Gelsenkirchen: Razzia nach Assauer-Eigentum

chalke-Legende Rudi Assauer bat am Wochenende seine Fans über Facebook um Hilfe nachdem seine Villa in Gelsenkirchen-Buer/Erle ausgeräumt worden war.

Innerhalb von 20 Minuten trafen 8.000 Hinweise ein. Am Sonntagabend untersuchte die Polizei daraufhin ein Haus in Gelsenkirchen und fand Assauers Möbel. Seine Ex-Frau Britta steckte offenbar hinter diesem Versteck in Gelsenkirchen.

Laut ihrem Anwalt Burkhard Benecken läuft gegen sie bereits ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Unterschlagung.


WebReporter: Bellator
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Razzia, Möbel, Ex-Frau, Rudi Assauer, Eigentum
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?