21.05.13 11:31 Uhr
 302
 

Fußball/Eintracht Frankfurt: Coach Armin Veh will neuen Pressesprecher nicht

Am 15. Juni wird Oliver Forster neuer Pressesprecher beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Frankfurts Trainer ist aber strikt gegen diese neue Personalie.

Bei einem Hallenturnier soll sich der ehemalige Sportmoderator kritisch über Armin Veh geäußert haben, was ihm dieser übel nimmt. Deshalb hat der Frankfurter Trainer angekündigt, mit Forster kein Wort zu wechseln.

"Ich kann mir das nicht erklären. Ich habe an sich ein gutes Verhältnis zu Veh, habe bei der Meisterschaft 2007 (mit dem VfB Stuttgart, Anm. d. Red.) sehr positiv kommentiert", sagte Forster der "Frankfurter Rundschau".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eintracht Frankfurt, Ablehnung, Armin Veh, Pressesprecher
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?