21.05.13 06:03 Uhr
 3.499
 

Mysteriöse Formation am Grund der Ostsee: Ist das Geheimnis bald gelüftet?

Schon mehrfach wurde über die mysteriösen Strukturen am Grund der Ostsee berichtet, wobei bis heute weder die genaue Herkunft noch der Zweck der Formation geklärt werden konnte (ShortNews berichtete).

Doch das könnte sich bald ändern. Denn wie jetzt bekannt wurde, befinden sich die Entdecker der Formation von 2011 wieder auf dem Weg zu den Anomalien um diese zu erforschen.

Zudem soll diesmal mit einem ferngelenkten Tauchboot auch die zweite Formation erkundet werden. Sofort nach der Rückkehr wollen die Forscher ihre Ergebnisse präsentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund, Geheimnis, Ostsee, Formation
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2013 08:01 Uhr von mort76
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
zeltmann,
wer hält dich denn davon ab, wenn das ja alles sooo einfach ist?
Untersuche, was du willst, veröffentliche, was du willst, aber mecker nicht rum- das ist tausendmal langweiliger als der Artikel.

Und ich kann dir ein Geheimnis verraten: etwas mit Tauchbooten zu untersuchen, ist ziemlich teuer, weißt du?
Das kann man als Privatperson nicht mal einfach aus der Portokasse bezahlen, und deswegen ziehen sich die Untersuchnungen in die Länge.

Aber gibs doch zu: würde daran offiziell geforscht, kämen als erstes Leute wie du angewackelt und würden sich über die "Verschwendung von Forschungsgeldern" beschweren...dabei erforschen Leute wie du höchstens mit dem Finger das Innere ihrer Nasenflügel...
Kommentar ansehen
21.05.2013 08:55 Uhr von call_me_a_yardie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Minus ! Grund : Dubiose Newsquelle. Die "Anomalie".... was hab ich gelacht hier wird geschrieben als wäre es ein Schwarzes Loch dabei ist es ne Gesteinsformation hahahahahahahaha
Kommentar ansehen
21.05.2013 10:05 Uhr von call_me_a_yardie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Halma:

Nein ganz verbieten ! Sind wir hier bei einem Newsportal oder bei irgendeinem f*** Weltverschwöhrungsforum ???

[ nachträglich editiert von call_me_a_yardie ]
Kommentar ansehen
21.05.2013 12:00 Uhr von Maika191
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Grenzdebil wieder, das die nicht merken das die sich zum affen machen. Genauso wie die "Forscher" und Spenc ebenso.
Was für ein Affenzirkus hier.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?