20.05.13 19:43 Uhr
 163
 

Treuchtlingen: Männer begehen räuberische Erpressung mithilfe eines Messers

Am vergangenen Freitagabend haben zwei Männer einem 45-jährigen Mann mit einem Messer aufgelauert.

Die beiden Männer forderten von dem Mann sein Geld und untermauerten ihre Drohung mit einem Messer. Der Mann setzte sich aber zur Wehr.

Bei der Abwehr wurde der 45-jährige Mann leicht verletzt. Die Täter flüchteten unerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Raub, Erpressung
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 19:43 Uhr von Crawlerbot
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die Übliche Täterbeschreibung gibt es in der Quelle falls noch jemanden die Einzelfälle Interessiert
Kommentar ansehen
20.05.2013 20:09 Uhr von skipjack
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Mehrere gegen einen, riecht schon wieder nach der Ehrenmord Selbsthilfegruppe...
Kommentar ansehen
21.05.2013 06:23 Uhr von Trallala2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"räuberische Erpressung mithilfe eines Messers"

Nennt man das nicht allgemein, kurz und knapp ein Raub?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?