20.05.13 19:20 Uhr
 7.830
 

Osnabrück: Männergruppe spricht Freundinnen an und schlägt dann zu

Am vergangenen Sonntag waren zwei Männer mit zwei Freundinnen in der Unterführung zur Hamburger Straße unterwegs, als sie auf eine Gruppe Männer stießen.

Die Männer redeten die Frauen an, weshalb einer der Begleiter fragte, ob etwas los ist. Daraufhin wurde er unvermittelt angegriffen. Nachdem die vier Männer mit ihm fertig waren, gingen sie auf den anderen Begleiter los und schlugen auf ihn ein.

Nach dem Angriff ging die Männergruppe weiter zu einer Diskothek am Güterbahnhof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Schlägerei, Osnabrück
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 19:20 Uhr von Crawlerbot
 
+57 | -13
 
ANZEIGEN
Die Übliche Täterbeschreibung gibt es in der Quelle falls noch jemanden die Einzelfälle Interessiert
Kommentar ansehen
20.05.2013 19:37 Uhr von skipjack
 
+60 | -14
 
ANZEIGEN
"als sie auf eine Gruppe Männer stießen."

Leider hat sich spätestens hier geklärt, um welch "Gruppe" es sich wieder einmal handelte...

Wehe, solch eine Tat hätten Deutsche begangen, das hätte nicht nur detaillierter in allen Deutschen Zeitungen gestanden, dann wäre sogar der Hyrriet Helikopter geflogen gekommen---
Kommentar ansehen
20.05.2013 19:42 Uhr von BoltThrower321
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
also bei sowas, würde ich schon den Finger krum machen....
Kommentar ansehen
20.05.2013 19:53 Uhr von Copykill*
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Zur Täterbeschreibung :
Ein Angreifer hatte einen Pferdeschwanz, einen Drei-Tage-Bart und war ca. 1,80 m groß. Er trug dunkle Bekleidung. Ein zweiter Angreifer war mit einer weißen Jacke, eventuell einer Lederjacke bekleidet.
Kommentar ansehen
20.05.2013 20:32 Uhr von keakzzz
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Als ihre Freundinnen, 19 und 29 Jahre alt, von einer fremden Männergruppe angesprochen wurden, stellte sich der 30jährige dazu und fragte, was denn los sei. Daraufhin wurde er sofort angegriffen und geschlagen. Nachdem die mindestens vier Männer von ihm abließen, gingen sie zu dem 25jährigen und schlugen und traten ebenfalls auf ihn ein."

zuerst mal: natürlich trifft die Opfer keine Schuld.

ich frage mich dennoch, wenn es stimmt was in der Quelle steht, warum der 25jährige nicht eher eingegriffen hat.

wenn ein Freund von mir von 4 Leuten angegriffen wird, würde ich definitiv keine Sekunde mehr mit Beschwichtigungsversuchen verlieren oder sonst irgendwie zögern: in einem solchen Fall direkt drauf! (ansonsten wird die Situation für alle Beteiligten im Endeffekt sogar noch gefährlicher)
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:06 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:16 Uhr von ErnstU
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Und die Täter sind mit einer wahrscheinlichkeit von 99% Sü....

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:29 Uhr von c0rE_eak_it
 
+8 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:32 Uhr von ErnstU
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@ c0rE_eak_it

Einigen wir uns darauf das die braunen Rudel und die südländischen Horden alle nur in Gruppen auftreten und sich was trauen, keiner ist besser als der andere .... zufrieden? Welche Gruppe am meisten mit sowas in Erscheinung tritt, darüber lässt sich dann diskutieren.

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:38 Uhr von c0rE_eak_it
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Tut mir Leid, mir ist ehrlich gesagt völlig gleich ob südländisch oder arisch oder sonstewas. Für mich sind alle Menschen die sich nicht benehmen können oder Gewalt als Mittel zum Zweck einsetzen bzw. billigend in Kauf nehmen zurückgeblieben.

Die einen sagen es gibt mehr rechte Straftaten die anderen sagen es gibt mehr Linke und noch andere sagen es gibt mehr südländische.

Das geht mir alles so am arsch vorbei wer wieviel. Ein dümmlicher Rechter hat sich zu benehmen genau so wie ein Immigrant oder sonstewer.
Kommentar ansehen
20.05.2013 22:54 Uhr von c0rE_eak_it
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@roccolo

[edit]

Aber wahrscheinlich alles ausgedacht ... jaja ...
Auch die Geständnisse der Täter. Alles erstunken und erlogen von den bösen bösen Medien.

Dann müssten aber die bösen bösen Medien auch bei den Angriffe der Ausländer lügen oder schreiben sie da plötzlich die Wahrheit ?

[ nachträglich editiert von c0rE_eak_it ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 23:32 Uhr von ErnstU
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ c0rE_eak_it

[edit]

Dein und mein Link zeigt, das es sowohl durch Deutsche wie Migranten zuviele Fälle gibt, die sich gegeneitig anheizen ... da brauchen niemand zu relativieren. Welche Tat der Einen jetzt die eventuelle direkte oder indirekte Reaktion auf eine Tat der Anderen war/ist kann man nur spekulieren, das es sowas gibt und im Zuge des eventuellen gegenseitigen Aufschaukelns zunehmen werden dürfte aber klar sein ... und leider wird bei diesen Reaktionen selten Rücksicht auf Unschludige genommen. Wenn sich einfach die Deppen beider Seiten allein die Köpfe einschlagen würden wärs ja gut, leider ist dem nicht so ...

Allerdings muss ich erwähnen, das deine Fälle dennoch mit ein wenig Vorsicht zu geniessen sind. Sicher, wenn es deutsche Täter waren waren es auch deutsche Täter, da gibt es nix zu diskutieren. Allerdings geschieht nicht jede Tötung durch einen Deutschen an einem Ausländer aus Rassismus oder anderen rechtn Motiven, werden aber dennoch gerne bei Straftaten dieser Kategorie mit reingerechnet. Damit soll jetzt keine der Taten schöngeredet oder geleugnet werden.

Ein paar Fälle meines Links zeigen auch auf wie gross Zusammenhalt bestimmter Migantengrupen beim kollektiven vertuschen von Taten und schützen ihrer Straftäter sind:

[edit]

Und das sind dann mit die Fälle bei denen sich diese Leute nicht wundern müsen, wenn ihnen Ablehung und vrallgemeinerungen von deutschen entgegen schlagen. Klar, sollte nicht sein, aber so wird es regelrecht provoziert.
Kommentar ansehen
20.05.2013 23:51 Uhr von c0rE_eak_it
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ErnstU

Habe ich auch nur ansatzweise bestritten, dass es keine Angriffe von Ausländern oder ähnlichem gab? Steht das bei mir irgendwo auch nur ansatzweise ?

Beziehe ich hier irgendwo Partei für irgendwen ? Ich mag nur keine einseitige Berichterstattung. Und wenn hier Leute behaupten, deutsche würden keine Verbrechen begehen, dann ist das schlichtweg unwissen oder Ignoranz.

Und im Auge des Betrachters gesehen, müssen sowohl deine Seite als auch meine Seite kritisch gesehen werden. Wenn aber Täter vor Gericht aussagen, dass es eine "Russensau war, die hat es verdient", dann handelt es sich doch wohl mit an 100%ig grenzender Wahrscheinlichkeit um rechtsmotivierte Straftaten oder um was sonst ?

Und ich betone es nochmal, selbstverständlich gibt es Straftaten von Menschen mit Migrationshintergrund, das habe ich niemals bestritten oder bezweifelt.

Mir ist aber, wie bereits erwähnt total egal wer hier Verbrechen begeht. Wenn ein deutscher in seinem Land ein verbrechen begeht ist das für mich nicht weniger falsch, wie wenn es ein Ausländer macht. Verbrechen bleibt Verbrechen.

Und ich weiß nicht, ob du den Kommentar von rocollo noch gelesen hast, aber er wollte einen Beleg dafür, dass auch deutsche Ausländer angreifen, weil die NSU-Geschichte ja nur eine Erfindung der Medien sei.
Deswegen mein Link :)

[ nachträglich editiert von c0rE_eak_it ]
Kommentar ansehen
21.05.2013 00:54 Uhr von SnakeXTC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder die guten alten Zeiten!

Die Täter sind älter als 16 und die Opfer leben noch.
Kommentar ansehen
21.05.2013 03:18 Uhr von Petabyte-SSD
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich haben die Angegriffenen sich nicht gewehrt, ansonsten können sie mit einem Besucher der Kripo rechnen...
Kommentar ansehen
21.05.2013 09:19 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
als uns vor etwa 10 jahren sowas mal passierte, haben die mädels von uns die polizei gerufen, während wir die typen auseinander genommen haben...

als die polizei kam, sind die deppen natürlich stiften gegangen, die polizei hat nachher halt gesagt "ja das ist das temperament von den südländern, da können wir nix machen."
wir haben nur gesagt:" ok nächstes mal warten wir dann nicht, bis sie kommen und nix machen können, dann sorgen wir selber für das ende"
daraufhin meinte er " dann können sie sich schonmal auf ne anzeige gefasst machen".

also es schien als würde er das noch unterstützen, seitdem hab ich nie wieder die polizei gerufen, wenn irgendwas war, sonder lieber selber alles geregelt.
Kommentar ansehen
21.05.2013 09:46 Uhr von dagi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
solche tätergruppen haben keine freundin deshalb müssen sie sich immer mit ihren freunden "vergnügen" um zu zeigen das sie vielleicht doch ein mann sind !!!
Kommentar ansehen
21.05.2013 14:49 Uhr von ErnstU
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Aha, mein Link wird rauseditiert, der von c0rE_eak_it nicht, obwohl beide Seiten sich dem gleichen Thema widmen und gleich vertrauenswürdig sind .... wenn das mal nicht Zensur vom Feinsten ist, danke SN ...

Edit: So, habe die Ungleichbehandlung bei SN mal als ungerechtfertigte, einseitige Zensur und Diskrimnierung angezeigt, wird eh nix passieren, aber trotzdem ....

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
22.05.2013 20:25 Uhr von ErnstU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mona_Lisa

Seltamerweise ist alles dort geschilderte nachvollziehbar, auch die verlinkenten Aritkel existieren wirklich bei anerkannten grossen Medien (Die Welt, Spiegel, Der Weste, n-tv etc. etc.) ... seltsam ... man kann also trotz des Impressums davon ausgehen, das da was dran ist ...für jemand der nur das liesst was er lesen will und auch nur das versteht, was seinen eigenen Thesen dient, mag das jetzt schockierend sein, ich weiss. ;)

Aber es überrascht mich wirklich, das du mal mehr als einen platten Einzeiler hinbekommst, hast dich ja richtig ins zeug gelegt ... auch wenn alles stark nach copy&paste aussieht ...

[ nachträglich editiert von ErnstU ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?