20.05.13 18:09 Uhr
 117
 

Burgau: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen evangelischen Pfarrer ein

Die Staatsanwaltschaft in Memmingen hatte gegen den evangelischen Pfarrer in Burgau wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen ermittelt.

Nun wurden von der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Pfarrer eingestellt. So habe man nichts in der Hand, was man dem Mann strafrechtlich vorwerfen könnte, hieß es.

Da das Disziplinarverfahren gegen den Pfarrer noch andauert, darf er bis auf Weiteres seinem Beruf nicht nachgehen. Dem Mann wurde im vergangenen Jahr vorgeworfen, sexuelle Kontakte zu einer damals Jugendlichen gehabt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ermittlung, Staatsanwaltschaft, Pfarrer
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus