20.05.13 17:17 Uhr
 11.603
 

Champions League: FC Bayern München entsetzt über Finalschiedsrichter Nicola Rizzoli

Das Finale am 26. Mai wird der Italiener Nicola Rizzoli aus Bologna leiten (ShortNews berichtete). Nun folgt das Entsetzen aus München.

Während er bisher noch kein Spiel des BVB gepfiffen hat, haben die Bayern bereits einschlägige Erfahrungen mit ihm. 2010 pfiff er das Champions League Viertelfinale in Old Trafford, das Bayern 2:3 verlor, und auch die 1:0 Niederlage gegen Basel pfiff er.

Weitere Spiele, die er bisher geleitet hat, sind das Finale der Europa League 2010 in Hamburg und das EM Viertelfinale Spanien gegen Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Champions League, Schiedsrichter, Entsetzen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 17:24 Uhr von ZzaiH
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
also die einzigen, die "entsetzt" sind ist die springer presse erst die bild nun die welt...
die offiziellen haben sich noch nicht geäußert...
Kommentar ansehen
20.05.2013 17:57 Uhr von derNameIstProgramm
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe das ähnlich wie ZzaiH. Müsste sich nicht einer der FC Bayern Mitarbeiter erst über die Schiedsrichter-Auswahl äußern, damit man davon sprechen kann dass diese entsetzt sind?

Die Presse mal wieder....
Kommentar ansehen
20.05.2013 18:00 Uhr von Puma26
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das Finale ist am 25. und nicht am 26.

Wer sich wie ne Sportwettenseite nennt sollte das wissen.
Minus !
Kommentar ansehen
20.05.2013 18:28 Uhr von holaa
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
och ...das ist doch gut für den BVB.... wenn der gegen die Bayern pfeift * smile... also mir würde das sehr gefallen
Kommentar ansehen
20.05.2013 18:31 Uhr von Atze2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die BVB-Fans hätten gerne das Watzke pfeift,.

Rizzoli ist kein schlechter Schiri. Der Packt das schon.
Kommentar ansehen
20.05.2013 19:16 Uhr von magnificus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Käse. Bayern entsetzt! Warum? Weil er schon mal die Bayern gepfiffen hat! Ja und weiter?

"Denn die Münchner verloren unter seiner Leitung immer."

ZWEI mal!

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 19:36 Uhr von Xerves
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH

schonmal daran gedacht das die Presse Bayern kontaktiert und zum Schiedsrichter befragt haben bevor sie sich offiziell dazu äußern ?

[ nachträglich editiert von Xerves ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:07 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ holaa
"also mir würde das sehr gefallen"
Ja, das würde das Spiel wohl spannender machen *hrhr

@ xerves
Wenn dem so wäre, sollte schon wenigstens erwähnt werden, mit wem da gesprochen wurde. Das macht aber weder News noch Quelle.
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:12 Uhr von Serafim
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sollen die Bayern doch einfach mit vielen Toren alles klar machen, dann gibt es keinen Grund sich zu beschweren. Sollte denen zur Zeit nicht schwer fallen, mit der Mannschaft.
Ausserdem würde mich interessieren: "Wer" hat denn da gemeckert? Der Hoeneß? Wenn ja, sollte er die nächste Zeit erstmal lieber eine ruhige Kugel schieben, da er selbst ja bekanntlich genug Ungereimtheiten fabriziert hat. :)
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:36 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Xerves
Schon mal daran gedacht, dass sich die Presse auch einfach was ausdenkt? Da wird überlegt was die Bayern denken könnten, dann die Variante genommen die am meisten Schlagzeilen verursacht und das dann einfach geschreiben? So ganz ohne Fakten und natürlich auch ohne irgendwelche Meinungen bei Bayern einzuholen...

@Serafim
Ist es denn so schwer einfach mal die Quelle zu lesen, gerade wenn es dich doch interessiert? Dann hättest du gesehen, dass keiner gemeckert hat.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:51 Uhr von modano09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das 2:3 war zwar eine Niederlage, aber weitergekommen sind sie trotzdem , den der Schiri hatte einem Manu Spieler eine Rote Karte zeigt, danach hat Bayern durch Robben das 2:3 erzielt.

Nach dem Spiel hat sich Fergussen massiv über den Schiri beschwert.
Kommentar ansehen
20.05.2013 21:55 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offiziell ist keiner entsetzt, denn jedes mal ist Bayern weiter gekommen.
Kommentar ansehen
20.05.2013 22:54 Uhr von Frambach2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für das schlechte Omen der Bayern kann ER doch nichts. Horror-Schiedsrichter gibt es zu genüge, Rizzoli würde ich nicht mit diesen Attributen in Verbindung bringen. Da fallen mir spontan andere Namen ein, z.B. Jorge Larrionda. Er und sein Assistent waren wohl die beiden einzigen im Stadion, die nicht sehen konnten, oder wollten, dass der Schuss von Lampard deutlich hinter der Torlinie aufschlug. Unvergessen aber Martin Hansson, der arglistig, willentlich und wissentlich die Franzosen zur WM und die Iren ins Tal der Tränen pfiff. Aber Nicola Rizzoli macht einen rundum kompetenten Job, finde ich.
Kommentar ansehen
20.05.2013 23:53 Uhr von Xerves
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wieso sollten die sich was ausdenken wenn sie sehr gute kontakte haben ?

zb Bild hat hervorragende kontakte zum FCB und wird von denen sofort statements bekommen.

Wer hat vom Götze Wechsel zuerst berichtet ?
Bild und warum ? weil sie dahin hervorrange Verbindungen haben
Kommentar ansehen
21.05.2013 09:45 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Xerves

in der quelle steht aber absolut kein hinweis, dass sie mit irgendwem von bayern gesprochen haben. im prinzip steht sogar nur in der überschrift, dass bayern geschockt ist und danach nur noch, dass er 2 mal bayern gepfiffen hat.
Kommentar ansehen
21.05.2013 11:59 Uhr von Atze2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HateKate

da verdrehst was.

Italienische Medien haben Guardiola rausgeplaudert. Hat vermutlich Berlusconi selbst rausgehauen. Ihm gehören ja paar Zeitungen.

Bei Götze war die Bild klar die ersten dies rausgehauen haben. Es ist und bleibt ein Schundblatt. Aber im Sport sind se verdammt gut aufgestellt.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?