20.05.13 16:20 Uhr
 224
 

Armut und Arbeitslosigkeit: Südeuropäer haben ihr Vertrauen in die Zukunft verloren

Zunehmend mehr Europäer blicken in ihre Zukunft mit Pessimismus. Vor allem Südeuropäer rechnen mit mehr Arbeitslosigkeit und Armut.

Längere Arbeitszeiten, geringere Löhne - das sind die Erwartungen der Europäer für die Zukunft. So das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, die von "EUobserver" zitiert wird.

Unter den Ländern Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Polen blicken am optimistischsten die Polen in ihre Zukunft. Franzosen, Spanier und Italiener sind hingegen am pessimistischsten, was ihre Wirtschaft angeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zukunft, Arbeitslosigkeit, Armut, Vertrauen, Europäer
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 16:26 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das habe ich auch, angesichts der Geld-Rausschmeiß- und Wirtschaft-in-den-Hintern-kriech-Mentalität.
Kommentar ansehen
20.05.2013 17:19 Uhr von Getirnhumor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sind die Franzosen gleichzeitig optimistisch un pessimistisch? Oder beziehgt sich die Optimismus-Nennung nur auf die Nicht-Franzosen in Frankreich?
Kommentar ansehen
20.05.2013 18:22 Uhr von skipjack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hier an Zufälle oder Missmanagement glaubt, glaubt auch, die Erde sei eine Scheibe:

#Dieses verfluchte Outsourcing, besonders der Produktionen in billig Lohnländer, kostet uns immer mehr Brot und Verstand...

##Wir brauchen wieder Unternehmer mit Gesicht und keine studierten Cionsulting Schergen, die alleine nicht x ne Einladung verfassen können...
Kommentar ansehen
20.05.2013 23:52 Uhr von Denisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit der EU-Ostblock-Erweiterung geht es mit Europa Berg ab. Dumpinglöhne, Sozialschmarotzer, Kriminalität aus dem Ostblock richten Europa zugrunde. Für mich 1989 sollte niemals passieren....Und es kommt noch schlimmer....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?