20.05.13 16:17 Uhr
 83
 

Venezuela strebt eine Verbesserung der Beziehungen zu den USA an

Seit mehreren Jahren herrscht eine politische Eiszeit zwischen den USA und dem südamerikanischen Land. So gibt es zum Beispiel keine diplomatischen Vertretungen.

Doch nun hat der Außenminister Venezuelas, Elías Jaua, in einem Fernseh-Interview angekündigt, dass man eine Verbesserung der Beziehungen zu den USA anstreben würde.

Dazu meinte er, dass der erste Schritt sei, wieder diplomatische Botschaften in den jeweiligen Ländern aufzubauen. Bislang haben die USA den neu gewählten Präsidenten Nicolás Maduro nicht als Staatsoberhaupt anerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Beziehung, Venezuela, Verbesserung
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Städte verweigern Donald Trump Hilfe bei Ausweisung illegaler Einwanderer
Sahra Wagenknecht nennt Erdogan einen "Terroristen"
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"