20.05.13 16:02 Uhr
 218
 

Hertha-Fans begießen Straße mit Benzin und zünden beinahe Auto an

In Berlin-Tempelhof hat sich ein Vorfall ereignet, der durchaus hätte schlimmer ausgehen können. Fans von Hertha BSC Berlin hatte sich zu einer Aufstiegsfeier vor einem Lokal versammelt.

Sie begossen die Straße mit Benzin und zündeten den Treibstoff an. Ein vorbeifahrendes Auto wurde ebenfalls bespritzt.

Ein Mann mit brennendem Feuerzeug lief auf das Fahrzeug zu. Doch die Flamme erlosch bevor das Feuer das Auto erreichte. Die Polizei nahm zwei Personen fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Fan, Benzin, Hertha BSC Berlin, Feier
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 16:03 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren keine Fans. Das waren hirnlose Idioten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?