20.05.13 16:02 Uhr
 2.668
 

USA: Flieger bringt Ehepaar zum falschen Kontinent

Ein kleiner Fehler bei der Administration am Flughafen, hat eine Ehepaar aus Los Angeles eine Menge extra Flugzeit und Airmiles eingebracht.

Sandy Valdivieso und ihr Ehemann wollten ursprünglich von Los Angeles nach Senegals Hauptstadt Dakar fliegen. Bekommen hatten sie jedoch Flugtickets für Dhaka, die Hauptstadt von Bangladesch. Das Paar landete auf dem falschen Kontinent, etwa 11.000 Kilometer vom eigentlichen Flugziel entfernt.

Gegenüber den Medien erwähnte das Paar, dass man davon ausgegangen war, die richtigen Tickets bekommen zu haben. Sie hätten sich an den Flugnummern orientiert. Sie werden künftig bei jedem Flug die Tickets gleich drei Mal überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Ehepaar, Flieger, Kontinent
Quelle: now.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen