20.05.13 14:24 Uhr
 650
 

Tumblr laufen nach Yahoo-Kauf die Nutzer weg

Es könnte sein, dass sich die Yahoo-Chefin Marissa Mayer bald für die Übernahme beziehungsweise für das, was aktuell passiert, rechtfertigen muss.

Denn nach der Verkündung, dass Yahoo Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar kaufen wolle, scheinen die Nutzer von der Plattform auf eine andere zu wechseln.

Die Platform WordPress, welche ebenfalls einen ähnlichen Service anbietet, verzeichnete dem Geschäftsführer zufolge einen ungewöhnlich starken Anstieg an Wechselwilligen. Von durchschnittlich 400 bis 600 Anfragen pro Stunde stieg der Wert auf 72.000 pro Stunde an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wechsel, Yahoo, Nutzer, Tumblr, WordPress
Quelle: www.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen