20.05.13 11:26 Uhr
 242
 

"Neverwinter": Auktionshaus wegen Fehler gesperrt

Im neuen MMO "Neverwinter" musste das Auktionshaus bereits wieder gesperrt werden, da es wegen eines Exploids zu einem Fehler kam.

So konnten sich Spieler einen Vorteil verschaffen, mit dem Bossgegner schneller als gewollt besiegt werden konnten. Da deswegen das Wirtschaftssystem gravierend beeinflusst wurde, schaltetet man das Auktionshaus ab.

Derzeit werden Spieler gesucht, die den Exploid genutzt hatten, um diese User zu bannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fehler, Auktionshaus, Neverwinter
Quelle: www.buffed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?