20.05.13 10:06 Uhr
 2.473
 

Beyoncé genervt über Gerüchte: Sie bezeichnet sogar Fans als "Low Life People"

Seit einigen Wochen geht das Gerücht um, dass die Sängerin Beyoncé nun das zweite Kind von Ehemann Jay-Z erwartet.

Verstärkt wurde die Annahme noch, da sie vergangene Woche eine Konzert wegen Unwohlsein abgesagt hat. Die Sängerin ist von diesen Gerüchten total entnervt und machte ihrem Frust bei Instagram ein Ende.

"Ich kann die Gerüchte nicht aufhalten und ich kann die Gedanken der Menschen nicht wirklich ändern, die sie glauben. Alles was ich tun kann, ist, mich zurückzulehnen und über dieses Gesindel ("Low Life People") zu lachen, dass es nichts besseres zu tun hat, als über mich zu sprechen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwangerschaft, Beleidigung, Beyoncé Knowles
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 10:14 Uhr von Marco Werner
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ob sie weiß,daß dieses "Gesindel" ihr ihren opulenten Lebenstil finanziert ?
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:29 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man ist "genervt von" etwas...Minus für den Checker
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:32 Uhr von Leeson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In erster Linie reden doch die Medien darüber.
Dieses Gesindel setzt doch Gerüchte in die Welt.
Promiflash ist doch einer der besten Kandidaten.

Ich denke nicht, dass sie ihre Fans mit Gesindel gemeint hatte.
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:50 Uhr von arkan85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aktion: Jedem dein Leben ins Gesicht klatschen.
Reaktion: Jeder redet über dich.

Und dann wundert die sich da auch noch drüber?
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:56 Uhr von selflezz1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also mal ganz ehrlich!

Sich zu präsentieren ist teil des Jobs, ja!
Man muss damit rechnen das Leute über einen reden, ja!

Aber:

Das es einen auch extrem nerven kann wenn sich gefühlt jeder Mensch über bestimmte Apsekte des eigenen privatlebens Gedanken macht und Gerüchte über die eigene Person in die Welt setzt, das kann ich auch gut verstehen!
Kommentar ansehen
20.05.2013 13:36 Uhr von mrs.cooper
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch eh ne Lügnerin hoch 10! Als wäre sie überhaupt je schwanger gewesen. Nie hat man sie mit einem dicken Babybauch gesehen, so wie jede andere prominente Frau. Und DIREKT nach der Entbindung sah sie aus wie immer. Für mich sieht das nach einer Leihmutter aus, was in den USA ja legal ist.
Zur News: Statt sich zurückzulehnen und zu lachen sollte sie lieber froh sein, dass über sie geredet wird. Und das Gerücht schwanger zu sein, ist doch nichts schlimmes. Da gibts aber schlimmere...
Kommentar ansehen
20.05.2013 13:42 Uhr von ErnstU
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Um Fan von jemand wie "Low Life Star" Beyoncé zu sein, muss man auch eine "Low Life People" sein, denn jeder klar denkende und mit geregeltem Sozielleben ausgestattete Mensch würde dieser überschätzten Tussi, die als Tochter eines Musikmanagers ihre Kinderträume trotz eher mittelmässigen Talents verwirklichen konnte und durch die Medien gehypt wurde, wobei vor allem aber auf ihr Aussehen gesetzt wird, auch nicht sein Geld hinterherwerfen.

[ nachträglich editiert von ErnstU ]
Kommentar ansehen
21.05.2013 11:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie wollte es so, sie bekommt es so, Lebenslang.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?