20.05.13 09:21 Uhr
 1.288
 

Berlin: Nachbar zieht Schusswaffe und löst SEK-Einsatz aus

In einem Wohnhaus in Berlin holte ein 24-Jähriger eine Pistole heraus und bedrohte damit seinen 35-jährigen Nachbarn. Da unklar war, ob es eine echte Pistole ist, wurde das Sondereinsatzkommando gerufen.

Nach Aufforderung des SEK öffnete der Mann die Haustüre und wurde sofort zu Boden geworfen. Die Beamten fanden eine "PTB-Waffe”.

Der Mann wurde nach einem kurzen Aufenthalt bei der Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt.


WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Einsatz, Nachbar, SEK, Schusswaffe
Quelle: sek-einsatz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2013 09:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Und wenn mir jetzt noch jemadnerklärt, was eine PTB-Waffe ist?
Kommentar ansehen
20.05.2013 09:57 Uhr von -bomb-
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Gas, Schreckschuss oder Signalpistole mit PTB(Physikalisch-Technischen Bundesanstalt) Zeichen. Des heist mit diesem Zeichen erlaubt zu besitzen ohne Waffenschein
Kommentar ansehen
20.05.2013 10:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ah, danke dir.
Kommentar ansehen
20.05.2013 10:07 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Erwerb und Besitz von Gas- oder Schreckschusswaffen (Fachbegriff: Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen; abgekürzt: SRS-Waffen) mit PTB-Zulassungszeichen ist ab 18 Jahren frei. Alle Personen, die diese Waffen in der Öffentlichkeit bei sich tragen (führen), müssen einen so genannten "Kleinen Waffenschein" besitzen.
Kommentar ansehen
20.05.2013 11:19 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Von mir ein Minus, da offensichtlich nicht aus der Quelle korrekt abgeschrieben werden kann. Dort steht Spezialeinsatzkommando...Sonderkommando ist schlichtweg falsch.
Kommentar ansehen
20.05.2013 12:28 Uhr von Atze2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ja schlottentieftaucher

eine Schusswaffe ist meist ein metallischer Gegenstand wo irgendwas rauskommt.

Erklärung OK??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?